Presse

Showberichte

Konzertberichte

Downloads and more

Ecards

 You tube & Co

 

 

 

 



Presse
<- zurück zu Multimedia

Bernie Blanks erfolgreich mit Benefiz-Gala "Don't Stop believin'"
Hier die Presseberichte:
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/Gleich-vier-Rustys-sangen-Starlight-id3626318.html
http://www.bild.de/BILD/regional/ruhrgebiet/aktuell/2010/08/31/super-hund-miss-sophie/kleine-rollstuhl-frau-darf-sie-nach-bild-bericht-behalten.html
http://www.presseanzeiger.de/meldungen/freizeit-hobby/381901.php
http://www.bild.de/BILD/regional/ruhrgebiet/aktuell/2010/08/26/tausendsassa-hund-ist-25000-euro-wert/miss-sophie-schmeisst-den-haushalt-von-dominique.html
http://www.bild.de/BILD/news/2010/08/27/rollstuhlfahrerin/soll-haushalts-hilfe-hund-abgeben.html
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/Miss-Sophie-ist-Tueroeffner-fuer-ein-neues-Leben-id3584718.html
http://www.derwesten.de/incoming/Tueroeffner-zu-einem-neuen-Leben-id3326953.html
http://www.derwesten.de/wr/westfalen/Vita-Assistenzhund-fuer-kleinwuechsige-Dominique-id3355860.html
Top Magazin -Ausgabe 3 - 2010 PDF

Fressnapf Magazin Nov 2010 - PDF

Bernie ist Botschafter für die VIII. GayGames Cologne 2010
-> hier

Info über Show "Too darn hot" in der Bernie Blanks als Choreograph und Regiesseur tätig war
-> hier
(Quelle: Info vom 08.07.2008
www.bernieblanks.de )

- Presse Bericht über Musical Hautnah aus Leverkusen am 09.02.2008
-> hier
(Quelle: Artikel vom 10.02.2008
www.ksta.de )

- Presse Bericht über Musical Hautnah aus Marburg am 03.02.2008
-> hier
(Quelle: Artikel vom 05.02.2008
www.mittelhessen.de )

- Presse Bericht über Musical Hautnah aus Marburg am 03.02.2008
-> hier
(Quelle: Artikel vom 04.02.2008
www.op-marburg.de )

- Presse Bericht über Musical Hautnah aus Witten am 27.01.2008
-> hier
(Quelle: Artikel vom 05.02.2008
www.ruhrnachrichten.de )

- Presse Bericht über Musical Hautnah aus Northeim am 22.01.2008
 
-> hier
(Quelle: Artikel vom 24.01.2008
www.hna.de )

- Interview mit Bernie Blanks und Berichterstattung über Musical Hautnah in dem High Society Magazin "Location" (18.01.2008)
-> zum PDF-Download

<- zurück

 

 

 



Musical Hautnah Bericht

 

Leverkusen, Forum   Bericht 09.02.2008, 20h

 
Meine Stex - Showberichte

                                 Good-bye Bernie       Bericht 28.05.2006, 14h        Geile Show      Bericht 30.04.2006, 14h

                                Platinum Award    
    Bericht 16.12.2005, 20h          25.Türchen     Bericht 01.12.2005, 20h

                                Weihnachten               Bericht 25.11.2005, 20h           Show                 Bericht 22.10.2005, 20h

                                Genesungsshow       Bericht 28.09.2005, ??h          FT+Woody      Bericht 04.09.2005, ??h

                                Super Show                  Bericht 03.04.2005, 14h         Show                 Bericht 21.02.2005, 14h

                                Ft+Showeinladung  Bericht 23.01.2005, 14h           Fanshow        Bericht 01.01.2005, 20h  

Erster Showbesuch nach 11 Jahren     Bericht 20.11.2004, 20h

 

<- zurück zu Multimedia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht 09.02.2008, 20h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo ihr Lieben,

 ich hoffe Liebchen ist mir nicht böse wenn ich ihrem Bericht vorgreife ;)
Gestern konnte ich leider nicht DSDS gucken, denn ich habe mich entschieden mal wieder wirklich gute Sänger anzuhören :D

Ich war gestern in Leverkusen im Forum und weiß gar nicht wie ich anfangen soll!

Ich habe ja nun den direkten Vergleich von der Premiere in Gladbeck zu dem Auftritt gestern und ich kann es nur mit einem Satz zusammenfassen:

ES WAR GROSSARTIG!!!

 Aber fange ich mal langsam an.
Beim Betreten der Halle dachte ich, dass es schon sehr wenige Leute sind für die große Halle.
Und leider bewahrheitete es sich auch in dem Saal selbst.

ABER:

Es benötigte glaube ich nur zwei drei Lieder und die Leute zogen vor Begeisterung mit!

Es war toll!!!!

Und obwohl ich es ja nun bereits gesehen hatte, hatte ich keine Sekunde das Gefühl von Langeweile. Die Liederanordnung und die Interpretation der Darsteller war so hinreißend, dass man durch den ersten Akt getragen wurde!

Für eine Jubiläumstour ein Wahnsinnsprogramm für mein Empfinden!

So habe ich auch einige Stimmen im Publikum gehört, die nicht wussten was sie erwarteten, aber absolut begeistert waren und eben auch besonders von unserem Bernie!!

Zu ihm aber später, denn das Beste wie immer zum Schluss ;)

Die Steigerung von der Premiere zum Auftritt in Leverkusen war einfach Wahnsinn!!!

So war ich ja bei der Premi noch nicht ganz so begeistert von Petter Bjällö, aber gestern hat er mich vom Hocker gerissen.
Er sang und spielte mit Ausdruck, den man bei vielen Darstellern noch suchen muss. Ein „Biest“ wie man es sich nur wünschen konnte. Ob als Musketier mit einer atemberaubenden Interpretation von „Engel aus Kristall“ oder der Darstellung des „Phantom der Oper“ , er überzeugte sehr! Und da ich diesmal recht nah saß konnte ich auch die Verzweiflung in seinen Augen sehen…. Mitreißend!!! Als „Teenager in Love“ war er super *lach* und wir hatten alle solches Mitleid mit ihm!!!!

Karin Hylander überzeugte mit ihrem „You can count on me“ genauso wie sie eine schöne Interpretation im Mamma Mia Medley ablieferte! Im Großen und Ganzen eine sehr gute Leistung.

Kevin Weatherspoon….. wow!!! Dieser Mann reißt einen mit, ob man will oder nicht! Eine super Stimme und einen flirtenden Ausdruck, :D den ich netter Weise während der Show von ihm zu spüren bekam :D (@ Kevin… Das Date müssen wir noch klar machen ;) *lach*)
Spaß bei Seite. Er war klasse, hat das Publikum gefordert und zeitgleich eine spitzenmäßige Leistung abgeliefert. Ein Stimmungsmacher wie er im Buche steht. Die Rollen waren ihm auf den Leib geschrieben, ob nun Pharao aus Joseph oder Johnny aus Dirty Dancing (Ok, irgendjemand sollte hier vielleicht doch mal den Mambo tanzen lassen statt Cha cha cha) Kevin wusste das Publikum zu begeistern! Immer wieder sehenswert!

Maaike Schuurmanns hat eine so gewaltige Ausdruckstarke Stimme und sie machte auch nicht vor den schwersten Songs halt wie „Luck be a lady“ in der Interpretation von Barbra Streisand. Wer sie kennt weiß wie perfekt man Singen können muss, um ihre Songinterpretationen so darzubieten wie Maaike es tat! Mit „Gold von den Sternen“ setzte sie noch einen drauf und begeisterte generell den gesamten Abend mit einer glänzenden Performance!

Stimmlich einfach schön war Sabine Neibersch! Ich mag ihre Stimme sehr und sie trägt diese auch ins Publikum. Man muss sie gern haben! Eine saubere, flexible und einfach einfühlsame Stimme, die sich zu Bernies Stimme einfach perfekt ergänzt!
Ob als „Christine“ beim Phantom der Oper oder als „Baby“ bei Dirty Dancing. Sie schlüpfte perfekt in jede Rolle und ließ das Publikum immer mit den richtigen Emotionen zurück!
Eine Frau, die ich sicher gerne öfter hören würde!

Tja und nun zu Bernie :D:D:D

ER WAR BOMBASTISCH!!!!

Ich war ja bei der Premi schon schwer begeistert von ihm, aber gestern setze er dem Ganzen noch eine Krone auf! Als er beim Opening schon den Trainer gab (diesmal in schwarzem Outfit) wirbelte er über die Bühne. Mit „Letzte Nacht der Welt“ begeisterte er in fantastischer Harmonie mit Sabine das Publikum, das dies auch mit belohnendem Applaus würdigte!

Soviel Wärme und Gefühl kam rüber, dass man richtig eintauchen konnte.

Mit Bernies „ Starlight Express“ und „Schau was Liebe ändern kann“ liefen mir dann natürlich die Tränen, da Bernie so voller Liebe und Gefühl gesungen hat, dass man es kaum beschreiben kann! Es hat mich so berührt und es kam soviel davon im Publikum an, dass selbst Zwischenapplaus bei den Medleys nicht ausblieb!

UND DANN „GO THE DISTANCE“ wow, wow, wow…. Mir blieb der Atem weg… Gänsehautfeeling pur!!! Bernie war so voller Gefühl und transportierte mit geballter Ladung Emotionen ins Publikum, dass man einfach nur hätte aufstehen wollen, um ihm dafür schon stehende Ovationen zu geben! Das Strahlen in seinen Augen und die Wärme und Liebe die von ihm ausging, hat mich einfach umgehauen!

Sein Gesichtsausdruck beim „Ich war noch niemals in NY“ Medley war so köstlich, wir mussten so lachen…. Er brachte so viele unterschiedliche Darstellungen so wirkungsvoll auf die Bühne, dass ich sogar zeitweise böse auf ihn war, als er „Sandy“ als zuvor noch nach „Sandy“ schmachtender „Danny“ mit der Saxophonistin betrog *lach* Aber als er dann wieder zu Sandy zurückkehrte… Wer hätte dem Gesichtsausdruck widerstehen können???

Man konnte ihn gestern nur als einen perfekten Allround-Künstler bezeichnen, der das Publikum in seinen Bann gezogen hat, was bei dem Schlussapplaus auch noch mal bestätigt wurde! Mit Maria habe ich eine neue Seite an Bernie entdeckt, die mich begeistert hat.

Wie er Maria interpretierte, war es bestens auf ihn abgestimmt. Jeder wünschte ihm die große Liebe auf die Bühne :)

Das Hair-Medley war „bekiffend“ schön *lach* und ich muss gestehen, da ich irgendwie in Hüfthöhe der Darsteller meine Augen hatte, kam ich nicht umhin mal einen „geringfügigen“ Blick in Richtung orangener Hose zu tätigen :D

@ Bernie…kleine Randbemerkung: DAS LENKT AB!!!! *lach*

Ob nun als Besoffener der an seiner Traumfrau bei Dirty Dancing vorbeikommt oder als Gentleman bei Miss Saigon, ob als Rusty aller Herzen oder als vor Motivation übersprudelnder Herkules.

Bernie war brilliant!


Wie man merkt war ich vollkommen zufrieden mit der gestrigen Show in Leverkusen!!!

Und die Standing Ovations zum Schluss hatten sie allesamt verdient!

Ich hoffe die letzten Shows werden ebenfalls so hervorragend und die, die noch keinen Eindruck gesammelt haben, sollten diese Jubiläumstour von „10 Jahre Musical Hautnah“ nicht verpassen… Glaubt mir ihr würdet es bereuen!!!!

Eine phantastische Cast und ein absolut zu Herz gehender Bernie erwarten Euch!

Ich werde mich bestimmt lange und gerne an diesen Abend erinnern!!!

Danke Bernie!!!!!!

Lieben Gruß von einer absolut begeisterten
Anja

 

<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia


 

Bericht 28.05.2006, 14h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo Zusammen,

Ok, ich bin extrem spät, aber irgendwie konnte ich nicht früher. Wie fang ich nach all der Zeit an......

Gut..... für mich ist es als war es gestern........

Ich hatte mir für die Goody eigentlich vorgenommen erst kurz vor Beginn der Show an der Halle einzutrudeln. Ich wollte es so lange wie möglich herauszögern. Aber ich bin von ein paar Leuten bequatscht worden und habe mich dann doch dazu durchgerungen schon beim Brunchen im Alex dabei zu sein! Wenn ich ehrlich bin, hatte ich Schiss auf Leute zu treffen, die deprimiert rumsitzen und schon die Tränen im Gesicht haben. Aber von all dem war nichts zu sehen. Wir haben Persephones Geburtstag gefeiert und uns echt schön unterhalten!

Im Unterbewusstsein hatte ich allerdings immer noch das Gefühl: „ Wie wird es diesmal?“ oder „ Was werde ich diesmal empfinden?“ Die Goody von 1993 hatte mich ja schon emotional mitgenommen, und da hatte ich Bernie erst ein paar mal gesehen...........

Mit diesem ungewollt bedrückenden Gefühl bin ich dann zur Halle gefahren.

Die Hektik ging schon los.... Erst noch Begrüßungen und dann die Suche nach den Knicklichtern... kann man noch eben schnell zur Toilette.... wann fangen sie an....

Halt mal fest...... kannste mal hier..... zuviel Input für ein paar Minuten......

So durcheinander kam keine Zeit auf sich irgendwie auf das Opening vorzubereiten.

Wir stürmten dann alle rein zu unseren Plätzen und waren neugierig, wie es nun werden sollte.... Diesmal gingen sehr viele Darsteller, aber ich muss gestehen, wenn ich ihnen hier nicht soviel Tribut zolle, wie jeder einzelne verdient hat, hat das nur den einen Grund, dass ich versucht habe alles von Bernie mitzubekommen!!! Also seid bitte nachsichtig.

Unsicher, wann die Goody stattfand und ohne zu wissen, dass Bernie geht, hatte ich mir bereits im November 2005 Reihe 8 komplett gebucht, um zum einen meinen Lieblingsplatz zu bekommen und um wirklich liebe Menschen um mich zu haben, wenn der Abschied näher rückt! Und so kams dann auch. Gesa zu meiner Linken und Netcat zu meiner rechten. Und ich Reihe 8 Platz 11. Einerseits hatte ich diesen Platz gewollt, dennoch fühlte ich mich dort zu Beginn nicht wirklich wohl.... Dieses traurige ängstliche Gefühl schien mich nicht loslassen zu wollen. Und keiner hinter dem man sich verstecken konnte....

Als es endlich dunkel wurde begann schon die Anspannung des aus vorwiegend Fans bestehenden Publikums einfach überzuschwappen. Es ging von uns allen eine Welle an Gefühlen aus, in Verbindung mit Freude, Annerkennung und schon ein hier und da tränendes Auge, dass man glauben durfte, dass die Darsteller alle merkten, wie gern wir sie hatten!

In diesem Applaushagel kam dann auch der Leiter des  Theaters auf die Bühne um die traditionelle Ansage der Leavers zu machen! Mir ging’s gar nicht gut. Ich habe jedem Genannten innerlich viel Glück gewünscht und gehofft, dass er endlich auch Bernies Namen sagen würde, damit auch ich meine Anspannung verlieren konnte!

Und dann endlich.... als letzter.... „wir hätten ihn gerne noch behalten....aber er hat sich entschieden......Bernie Blanks............Ein Getose in der Halle, das kann man sich kaum vorstellen!!!!! Mir liefen schon da zum ersten Mal die Tränen, denn jetzt war die Show nicht mehr aufzuhalten!

Die Ouvertüre begann sehr leise... mein Herz schlug schon ziemlich hoch.... erste Steigerung.......zweite Steigerung....oh Mann, Horror diese Spannung....dritte Steigerung.....*machen die das heute extra langsamer*....vierte Steigerung....Orchesterwirbel...... Ein Schlag durch den Magen....Und da kam er...... Bernie fuhr wie immer als erster oben durch die Scheinwerfer mit den Engines und die Halle tobte......natürlich war der Beifall für alle gedacht, aber mein Beifall gehörte Bernie!

Das Opening war geschafft!!!!!! Ab da hab ich abgeschaltet und versucht alles, wirklich alles in mich aufzusaugen um ja nix zu verpassen.

Dann kam erst mal Rollin’stock . Direkt fiel mir auf, dass Chris eine Träne unter dem Auge gemalt hatte... eine typische Make up-Veränderung bei Good-bye-Shows. Ich hatte das Gefühl, dass er sehr emotional aufgedreht war! Er gefiel mir wirklich super an dem Abend!!!

Danke Chris!!!

Und dann die Stimme von Bernie aus dem Back off.... Whooohooo,  whoooheeee keiner kann es besser als die Bernie B.!........ Chris: Später....Jeder kann es besser als Bernie B.....Und das war das erste Goody-Special von Bernie. Er fuhr los und seine ersten Zeilen waren verändert.....

Whooohooo, whoooheee, keiner kann es besser als Bernie B..... Whooohooo, whoooheee, keiner kann es besser als Bernie B. !!!! Bernie sprach mir aus der Seele... Für mich war es immer so und wird es immer sein!!!!

Er spielte und sang von erster Sekunde an einfach genial! Einfach unbeschreiblich....Ich liebe diese Harmonie zwischen Gesang, Schauspiel und Gefühlsübermittlung, die Bernie so einzigartig macht!!!!

Man sah ihm die Spielfreude an diesem Tag ganz besonders an! Wie er durch die Halle fuhr.

Das machte es mir wirklich schwer, traurig zu bleiben! Bernie schaffte es mich wieder so extrem in die Geschichte zu saugen, dass ich soweit alles um mich rum vergessen habe!

Außer der inneren Anspannung, die mich weiter begleitete...

Und da wurde er schon rumgeschubst.... Es sah wie immer echt aus! :)

Wurde rumgeschubst und auf den Boden geschmissen und die schützenden Hände über den Kopf.... das war Bernie!!! Als er dann so hochschaute... ein kleiner Junge ...unschuldiger Blick...hilfesuchend zu Control!!! Ich könnte alles beschreiben.... aber dann bräuchte ich Seiten und ich fürchte dieser Bericht wird schon zu lang!!!!

......Endlich kommt für mich die Zeit.....die arme Pearl kam kaum mit... Hey Bernie, gab’s Sonderzulage für Geschwindigkeit??? Oder wolltest du schnell Feierabend machen????*lach*

Dann kam Lokomotion. Und das Publikum brav wie es gelernt hatte begann im richtigen Rhythmus zu klatschen.... Ne Lok mit Lokomotion...klatsch klatsch....brauchen wir...klatsch, klatsch....... wenn ich da an meine Anfänge zurückdenke.... *lach* kommt, gebt zu, wer hat sich da am Anfang nicht verklatscht????

Super Power...... und dann Fracht... Bernies Anwesenheitskontrollblicke! *lach*..... Keines Blickes wurden wir gewürdigt.... :( aber zu gerne erinner ich mich an Situationen, in denen er gewunken, geschaut und gegrüßt hat....Ich denke, dass kennt jeder von uns!!!!

Wie süß Bernie dann immer in der rechten Ecke bei Big Hopper mit gewippt/gerockt hat bei seiner Vorstellung.... Es hat mich immer zum Lachen gebracht!

Dann die Parade geiler Sprung von Josh.... der Wahnsinn.... fragt mich nicht welche Rolle, aber er hat definitiv die geilsten Sprünge hingelegt!!!!! Wahnsinn!!!!

Ok, dann Leon - super gesungen, ich mag ihn so sehr als Electra. Aber leider, sorry Leon.... wollte ich auch da nix von Bernie verpassen. Und hab mir Bernie in der Ecke angeschaut. Mir kams so vor, als ob Emma von Bernie getröstet wurde, aber so richtig konnte ich es nicht erkennen... allerdings war es nicht so wie immer....oder bilde ich es mir ein????

Dann das verzweifelte Schreien von Bernie nach Pearl, als sie zu Leon fuhr... Wow... und wie immer diese Art sich beinahe vom Strom mitreißen zu lassen und dann doch nicht mitgerissen zu werden.... ich frag mich bis heute, wie er das mit den Rollschuhen hinbekommen hat, auf halbem Abhang zu bremsen und dann wieder hoch zu kommen, ohne Stopper.... sah jedenfalls immer klasse aus!

Und bei Pumpin iron kam Bernies zweiter Goodystreich.... mitten drin kam Bernie mit der Perücke von Greaseball auf dem Kopf zurück und machte mit eindeutigen Gesten Emma auf sein neu erworbenes Haupthaar aufmerksam, die sich arg das Lachen verkneifen musste!!!!

Danach kam er aber brav von hinten wieder mit seinem „Hört doch mal zu....ich mache auch mit und ihr könnt sicher sein, dass ich gewinn!!“( und ich hab wie immer zugestimmt*lach*)

Und dann eine super Lieblingsstelle von mir... Erde, Wasser, Luft , Feuer... sieh der Dampf steigt höher.....!!!!! Hmmmm......

Und dann wurde Bernie zurückgeschubst: ( in die 2. Reihe verbannt.... und danach Auftakt zu  Crazy...

Auch zum Abschied gab’s ne Mehrfachpirouette - Sondermarke Bernie!!!!- mit ein wenig zuviel Schwung, aber es wird mir mega fehlen!!! Und diesmal war er noch aufgedrehter als die letzten Male..... Beim Part, bei dem er das Publikum auffordern soll zu klatschen brauchte er das nicht wirklich!!! Wir waren schon alle dabei.... stattdessen bedankte er sich bei dem Publikum und sagte, dass er uns lieben würde... Hey Bernie.... so wie man in den Wald ruft, so schallts zurück!!!!! Wieder kein Blick zu uns..... man hätte glauben können, er ignoriert uns... ...

Und dann kam etwas, wobei sich Bernie und Emma nicht mehr halten konnten....Purse kam bedeckt mit nem Trauerschleier auf die Bühne und lud Pearl ein zu Electra zu kommen.... Das war schon ziemlich witzig....Rusty musste in dem Moment sagen...“Er hat ne Bahn!“ und Purse antwortete „ Die Bahn ist in Vegas“ .... Bernie rutschte mit Lachen aus der Rolle, zu schön!!!! *lach* und als Pearl Purse fragte: kann er Pfeifen hat Bernie kurzerhand ins Micro gepfiffen um auch brav zu zeigen, dass er pfeifen kann!!! Was hab ich mich weggelacht!!!!!

„Hilf mir verstehen“ von Emma brachte wieder die Ernsthaftigkeit zurück!

1.Rennen........

Wie gerne hätte ich danach noch einmal Rachelle als Dinah gesehen... sie hat immer so süß mit Chris gespielt! Aber natürlich war Amanda eine klasse Dinah und es freute mich zu hören, dass sie First Cast Pearl werden sollte, wie sie mit ner Schärpe auch deutlich zeigte!!!!

Ein Freund - zum letzten mal mit Kappa.... er war klasse!!! Auch er schien noch mal voll aufzudrehen, wie hatte ich das vermisst!!!! ............aber keine Zeit für Trübsal, denn schon kam Lotti und strahlte über das ganze Gesicht!!!! Oh Mann, mir kam der erste Akt noch nie so lange vor!!!! Aber das war ganz gut so, denn vor Starlight Express hatte ich echt schiss!!!

Aber erst mal rockten wir mit Lotti ab.... Ich liebe seine mitreißende Art!!!!!!!

Lotti und Bernie...... Dreamteam!!!!! Mehr kann ich nicht mal sagen....oh doch:.....“Dampf“ ha ha ha......

Au Mann... dann kamen schon die nächsten Tränen.....“Wie oft hast du festgestellt...du bist allein auf der Welt...auch wenn andere bei dir sind......* au Mann... wie wahr.*.....fühlst dich kraftlos und verloren.... doch in dem Moment entdeckst du eine neue Kraft, die Hoffnung gibt die Kraft die in dir liegt und Klarheit schafft...... wie oft bin ich genau deshalb reingegangen!!!!! Um Kraft zu schöpfen.... wisst ihr was ich meine???? Durchgeatmet- weiter ging’s!!!!!

Den Glauben den man nicht hat.... den Mut den man nicht findet....perfekt umgesetzt von Bernie... 2.Rennen mit Papa und Dustin........Wie süß sich Dustin durch die Gegend ziehen ließ... zu süß!!! Die Prügeleien....rasanten Fahrten...einfach super.... man konnte nur mitfiebern! Alle Unfairness hat nichts gebracht, der Faire hat gewonnen.... obwohl ich ja lachen musste.... Dustin hat zum ersten Mal gepfuscht und ist einfach stehen geblieben.... und hat sich beim Überrunden erst wieder angekoppelt... *ggg*

Tja und dann kam das wovor ich schon die ganze Zeit Angst hatte.......

Vorspiel zu „Starlight Express“

Wir hatten Knicklichter mitgebracht und hatten sie in der Halle verteilt.... Wir holten sie alle raus und schwenkten sie im Takt ( na ja der Versuch war da *lach*) nur für Bernie!!!

Ich bekam Pipi in die Augen, als ich sehen konnte, dass er sich das Lichtermeer anschaute!!!

Es war das letzte mal, dass er es sang! Wie hat er sich wohl in dem Moment gefühlt???? Es war traurig, aber ich hatte das Gefühl, mit seiner Art wie er sang und spielte versuchte er nicht nur Rusty die Hoffnung zu geben, sondern auch uns! Wow.....auch ein langer erster Akt konnte zu Ende gehen..... Luftholen und Kraft tanken für Akt 2 in dem ja noch einiges auf uns zukommen sollte!!!!

In der Pause wurde getröstet, getrunken und die Toilette bestürmt..... Wie viele Leute waren bloß da.....Ich verbrachte die ganze Pause mit Anstehen an der Toilette, auf die ich dann, weil es schon zum Beginn des 2. Aktes gongte doch nicht mehr ging. Auf keinen Fall wollte ich den 2. Akt von oben sehen müssen, denn wenn man zu spät kommt, kommt man nicht mehr ins Parkett!!! *ha ha ha*

Also wieder an den Platz zurück und warten, bis der 2. Akt begann.

Und er fing genauso an, wie der letzte aufgehört hatte. Mit tosendem Applaus!

Hey wieder eine  Möglichkeit für die Darsteller die Fans anzuschauen! ( Natürlich nicht uns!!) War schon sehr witzig, Bernie mit ner Mütze zu sehen, auch wenn ich ihn an dieser Stelle nun wirklich lieber ohne diese Mütze gesehen hätte. Aber es passte ins Goody-concept. In diesem Fall war es ein Joke für Emma. Es war so lustig, wie sich mitten im Rap alle Kollegen von ihr auf die Erde setzen und dort choreographisch nicht störend sitzen blieben und die arme Emma den Rap alleine zu Ende tanzen musste! Das sah so lustig aus.... Für nicht „Interne“ sah es normal aus, wenn wir nicht so gelacht hätten! Bravo Emma, Du hast es durchgezogen.

Und das brachte mir natürlich auch gleich wieder die Stimmung hoch! Und es ging nahtlos weiter zu „Gekuppelt“ Ich dachte ich seh nicht richtig, als Ashley und Buffy sich nen Stuhl mit auf die Bühne brachten, sich hinsetzten und eine Zeitschrift lasen, währen die arme Dinah ihr Liedchen sang! Danach legten die Mädels eine richtig feurige Performance hin!!! Rollingstock Reprise – wow was für eine Power!!!!

Allerdings wurde mir langsam mulmig, denn jetzt kam die Verabschiedung von Kappa, was zur Folge hatte, dass es nicht mehr lange dauerte bis zu der Stelle, die ich in diesem Stück wirklich hasse und Bernie wirklich als Rampensau auszeichnet....

Kappa legte eine wirklich gute Abschiedsshow hin und ich hab mich gefreut ihn noch einmal sehen zu können!!!

Oh je, das 3.Rennen.... wie ich es hasse! Meine Angst war ja eh immer schon groß, denn keiner fiel die Rampe so spektakulär und von so hoch runter wie Bernie. Ich hätte ihn dafür jedes mal schlagen können! Und auch diesmal wartete ich nach dem wirklich echt wirkendem Sturz gebannt, dass Bernie sich wieder aufrappelte!!!! Und dann wow.... So wütend hab ich Bernie  „ Aus dem Weg, das war unfair“ lange nicht singen und spielen sehen. Ich sag ja, ich wurde in diese Show so reingesogen, wie schon lange nicht mehr. Meine emotionelle Aufnahmefähigkeit war immens! So wusste ich auch, was nach Kappas letztem richtig fiesem Lachen kam. Ich habe versucht „Nicht der Rechte Zeitpunkt...“ innerlich zu verlängern, habe gehofft die Musik würde nicht so schnell enden. Aber die Szene, die ich einfach noch nicht sehen wollte, weil ich einfach noch nicht bereit war für den Moment holte mich ganz schnell ein!

Da saß er nun allein auf der Bühne. Stille.... Mir schossen die Tränen in die Augen, leise Musik..... ein leises „ Starlight Express?“ von Bernie und mit dem Wirbel ein ewiglanges „Staaaaaaaaaaarlight Expreeeeeesssss“ Gänsehaut pur!!!! Mit dem nächsten Wirbel ein Lichtkegel, der Bernie umwirft..... ich liebe diese Szene! Ich habe Bernie diesen Moment immer abgenommen. Diese Verzweiflung, die sich in Erkenntnis umwandelt mit genau dem Funken Hoffnung der sich zu starkem Glauben an sich selbst verwandelt- Das ist es, was Bernie mir jedes Mal grandios vermittelte! Und auch diesmal hatte er mich nicht enttäuscht, während mir die Tränen das Gesicht runterflossen! Ich wollte nicht dass es endet!!!

Uns hielt es nicht mehr auf den Sitzen und das Publikum, gab Bernie an dieser Stelle ohne ihn erst „Ich enttäusch dich nicht“ sagen zu lassen Standing Ovations!!!!!

Er hat es verdient!!!! Die Sequenz war einfach geil!!!Für mich hätte es noch länger gehen müssen, aber wir wurden leider von der weiter laufenden Musik im Jubel unterbrochen! Das fand ich äußerst schade, aber ich denke Bernie weiß wie sehr wir ihn schätzten!!!!!! Bernie Du warst großartig!!!!

Aber Zeit um wirklich noch hinterher zu weinen war nicht, also fing ich mich auch schnell wieder, denn Dustin saß mit Buffy und nem Teddy auf der Bühne. Wieder ein Goody-Special. Das sah so witzig aus! Und wir waren wieder am Lachen!!!

Auf zum 4. Rennen..... und da kam schon wieder eine gesangliche Lieblingsstelle von mir...

Reprise.... Erde Wasser Luft Feuer...... Wahnsinn, wie hoch dieser Mann singen kann!

Ich wollte nicht, dass das Rennen endet, sorry Bernie, auch wenn ich weiß er hasst dieses Rennen. Er gab noch mal alles und als er mit hochgestreckten Armen durchs Ziel fuhr und den Helm abnahm, sah man seine Erleichterung, dass er das zum letzten Mal machte. Und er beendete diese Szene mit einem megamäßigem Ad-lib bei „Wo ist den Pearl“... ich hätte ihn dafür drücken können! Ich liebe es so sehr!!!!! So geile Ad-libs kann nur er singen!!!!

Da freute ich mich gerade noch über diesen Abgang da fiel mir auf, dass das Ende immer näher rückte! Gebannt auf Emma schauend wusste ich was nun noch kam. Nahaufnahme Rusty und Pearl..... Wer schon mal in Reihe 8 saß, weiß was ich meine! Allein im Licht der Sterne....... Wie verliebte Menschen schauen...... Dann der Satz „ Die Zeit die wir gemeinsam hatten war so wunderbar....“ Oh Bernie wie wahr... ich dachte an die vergangenen 2 Jahre und dachte nur „Danke“, „Danke“, „Danke“ Es war eine super schöne Zeit. Danke, dass du zurück gekommen bist und noch mal mit dieser Rolle viele Menschen verzaubert hast, ihnen Hoffnung, Liebe und Glaube geschenkt hast, weil Du es so sehr gelebt hast auf der Bühne!!!

Es war ein wunderschönes Duett, dass dann langsam zu Ende ging und Bernie und Emma hatten es schwer sich noch zusammenzureißen, denn auch für die Darsteller auf der Bühne hieß es Abschied nehmen.....

Danke Lotti *lach* für Deinen Enthusiasmus, der uns alle schnell wieder zum Mitklatschen und jubeln brachte!!!! Seine Freestyles sind einfach die geilsten! Und man spürte förmlich, dass alle glücklich waren, dass alles so geklappt hatte. An dieser Stelle sei den Technikern mal gedankt, denn alle Darsteller waren super ausgesteuert somit konnte sich jeder Darsteller vollkommen ohne Sorge des „sich selbst Nichthörens“ frei aussingen!!!!! Mega toller Klang!!!!

Aber da auf einmal wurde mir bewusst....... ES IST ZU ENDE! Nicht ein Blick von Bernie, Abklatschen????? Das tat er selten in der Mitte.......vorbei.... Die Stimmung in der Halle war so geil!!!!! Alle warteten auf die Zugabe!!!!!!! Die dann auch kam....

Bernie und Emma mit „Du allein“ Wie ich dieses Duett liebe und ich hatte so gehofft, es würde noch einmal komplett gesungen.... leider nicht! Aber dafür haben es die beiden noch mal super schön gesungen!!!!! Und ich erinnerte mich so an 1993, als er Rachelle. festhielt und man sah, wie sehr sie litt, dass Bernie ging...... oh Mann, ich glaube ich habe an diesem Abend 2 Goodys durchgemacht!!!!

Und dann der Megamix..... Die Halle war am kochen... jeder, der die Show noch nicht gesehen hatte, der musste mit einem geilen Gefühl einer superlativen Show nach hause gehen!!!!!!!

Es tut mir leid, für die, die nix verstanden haben, aber sorry, für uns ging eine super Zeit zu ende, da ging es leider nicht anders!!!!!!!

Jeder der Darsteller verabschiedete sich auf seine Weise bei seinem Remix.

Und dann kam der Crazy-Remix.... letztes Mal Bernie.....und er kam so nah an uns gerutscht, dass ich Angst hatte er würde auf uns drauffallen, weshalb ich schreckhaft meine Hände hochriss und eine Abwehrhaltung machte. Und endlich sah er uns an. *freu* Und während Bernie und ich uns in die Augen schauten, ist mir aufgefallen, dass ich Bernies Augen noch nie so fröhlich, strahlend, erleichtert und endlos glücklich gesehen habe, dass ich nicht anders konnte und zurückstrahlen musste und dann.........ups.... mir ist gerade der Stift runtergefallen....Mist wo war ich.......irgendwie hab ich gerade den Faden verloren, sorry ;););)

Jedenfalls drehte er noch eine mega Pirouette vor uns und sein letzter, wirklich lieber Blick ging an Gesa.

Als er dann zurück in die Gruppe fuhr und Leon vor mir seinen Part tanzte und mich extrem anlächelte, was allerdings wirkte als ob er sich über meine riesen überraschten Augen amüsierte, wurde mir schlagartig bewusst......... Das war’s.....Bernies Abschied!!!! Mir kullerten nur so die Tränen runter halb lächelnd auf Grund des gerade Erlebten, halb traurig, weil es nun endgültig vorbei war!!!!!!

Bernie kämpfte dann noch mit den Tränen und die Abklatschrundenmusik fiel ellenlang aus. So konnte sich jeder noch von „seinem“ Darsteller verabschieden!!!! Und als dann die Schlusstöne der Musik kamen und der Endapplaus, war Bernie sichtlich froh endlich von der Bühne flüchten zu können, denn länger hätte er es wohl auch nicht tränenverdrängend geschafft vor uns zu stehen!!!!!!

Die Halle wurde hell........und nun??? Meine innere Spannung war gelöst!!! Ich hatte gesehen, wie zufrieden Bernie war. Er vermittelte, dass er glücklich war!!!! Wenn ihr nur seine Augen gesehen hättet..............

Das machte es mir wirklich leichter Abschied zu nehmen!

Oha.... Toilette.... hatte ich ja ganz vergessen ...... und mich im Spiegel betrachtend musste ich über Make-up Reste arg lachen.....!!

Anschließend ging es dann zur Stagedoor! Zum letzten Mal zu Bernie!

Natürlich hatten wir ihm noch ein paar schöne Geschenke überreichen wollen!

Mann war dort ein Andrang... wie in alten Zeiten!!!!! Trotz extremem Wind hatten wir bereitwillige Träger unseres Banners!!!!

Mädels ihr ward super!!!!!!!

Und wir warteten ganz brav in einer Ecke auf den von einer Masse Menschen umringten Bernie. Er erfüllte geduldig und geschenküberhäuft alle Autogramm und Fotowünsche! Da wir ihn nicht bedrängen wollten, warteten wir bis Bernie sich zum Schluss zu uns begab.

Da standen wir mit Banner auf dem stand „ Bernie you’ll go back but never out of our hearts“.

Mit den USA-Flaggen standen wir Spalier und dann begann die Geschenkübergabe!

Vorweg ging Marny mit ihrem gebastelten Flugzeug, auf dass sich Bernie direkt „draufsetzte“ und so tat als würde er auf seiner „Airline“ fliegen! Dann übergab Yvonne die Karte, auf der sie Bernie auf einem Pferd gezeichnet hatte, das auf einem geteilten Land stand... zur Hälfte die deutsche Flagge und zur anderen Hälfte die amerikanische!!!! Bernie schaute sie bedächtig an.

Danach übergab Petra B. das von uns gestaltete Buch mit Erinnerungen an und von uns und Bernie packte es auch direkt aus und blätterte drin rum und fand auch gleich ne Seite mit seinem kleinen Prinzen *grins*

Jim bean hatte es nicht vorher geschafft und gab ihm noch ihr Abschiedsgeschenk, ein T-Shirt mit Schokomuskeln.

Auch Tobi gab Bernie nach dem er schon von jemand anderem mit Muffins verwöhnt wurde noch nen Kuchen in Form eines Rollschuhs. Haben wir Bernie immer so verwöhnt? *lach*

Aber dann gings weiter mit dem Forumsgeschenk, das letzte..... Was hat uns dieser Mann Nerven gekostet bis es zu dieser Entscheidung kam.... Wer kann das besser beurteilen als ich *lach und erinnert*

Aber es war eine Entscheidung ohne Gegenstimme! Und das war super schön. Wir hatten Liebchen ausgewählt für die Übergabe, die mir schien sehr aufgeregt war, sich aber geehrt fühlte Bernie das Abschiedsgeschenk zu überreichen!

Und Bernie packte das Geschenk aus.... oha.... es sah nicht wirklich nach einer Spende aus *grins* ! Wir erlebten einen völlig perplexen Bernie, der sich sehr freute einen Ipod geschenkt zu bekommen, was er lautstark auch in alle Richtungen zeigte.... Und meinte dann noch unter Lachen „ Und ich habe noch gesagt ich will keine Geschenke“.... Stichwort für mich. Ich griff nach dem Ipod und meinte: „ Ok, dann kannst du ihn ja wieder hergeben“ aber Bernie brachte ganz schnell seinen Ipod vor mir in Sicherheit was meinte...“Ich geb ihn nicht mehr her“ Er ließ noch Fotos von der ganzen Aktion machen und meinte noch ganz lieb, dass er die weltbesten Fans hat!!! Ach Bernie.... Du hast uns dazu gemacht!!!!

Nachdem dann irgendwann alle ihr Foto und ihr Autogramm hatten und seine Freunde ihm auch noch ein Geschenk überreichten, ging Bernie wieder zurück in das Gebäude mit winkenden in die Luftgestreckten Arme.... Yes FEIERN!!!!!!!

Vorbei!!!!!!!!!!

Das war das letzte Mal, dass wir Bernie sahen......schön zu wissen, dass es ihm gut ging!!!!!

Nun, ich hoffe einige haben es bis zum Schluss meines Berichts ausgehalten!

Ich möchte diesen Bericht aber nicht enden lassen ohne mich bei ein paar Leuten zu bedanken, die mir durch so manche schwere Zeit geholfen haben!

@Gesa

Ich habe mich gefreut, dass wir diese letzte Show gemeinsam schauen konnten. Du hast dich in einer der schwersten Zeiten schützend vor mich gestellt, wofür ich dir noch heute sehr danke. Ich hoffe du weißt noch was, denn ich möchte es nicht hier ins Forum schreiben!!!

@netcat

Danke für alles. Fürs Danebenstehen ;) und Festhalten wenn ich es brauchte!!! Ich erinnere mich immer Dankbar an den 20.11.05!!!!!Bussi

@Jutta

Danke für die ganzen Nächte, in denen du für mich da warst!!!! Ich hab dich so lieb!

Dein Zuspruch und Dein „Hinter mir stehen“ hat mir gezeigt wer meine wahren Freunde sind

@ Yvonne H

Ganz fest knuddel für alle Gespräche und schönen Erlebnisse. Ich freue mich immer dich zu sehen!!!!!!Danke, dass du damals über deinen Schatten gesprungen bist!!!!!!!

@ all die lieben Menschen, die mich unterstützt haben, aufgebaut, abgelenkt und beschenkt haben. Ihr habt mir soviel Freude gemacht!!!!! DANKE

Und vor allem Danke

@Bernie

Er hat mir in vielen schweren Situationen Halt gegeben. Danke dass du für mich da warst!

God bless you!!!!

<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

 

 

 

Bericht 30.04.2006, 14h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Huhu Da bin ich auch wieder!

Nicht wundern: Ich schreib jetzt hier einen Bericht!

Pearl: Emma

Da ich nun Emma zum zweiten mal hatte, muss ich mal sagen, dass sie mir sehr gut gefällt. Sie wirkt sehr elegant, tanzt auch so. Manchmal waren mir ihre Bewegungen etwas zu zackig, aber da hab ich gern drüber weg gesehen. Eine sehr schöne Stimme. Dennoch hab ich Clarissa sehr vermisst ( Gute Besserung)

Dinah: Rachelle

Also ich muss schon sagen, sie gefällt mir tatsächlich besser in der Rolle als Amanda!

Sie spielt Dinah so, wie ich es mir vorstelle! Sie ist mehr verzweifelt und spielt die Naive sehr süß! Und auch das Hinwerfen bei den Heulszenen kommen mehr in Richtung Suzy ( meine Lieblingsdinah) Würde mich freuen sie nochmal zu sehen!

Buffy: Camilla

Ashley: Louise

Sie ist und bleibt meine Lieblingsashley. Verraucht und spielt super!!!!

Papa: Carl

Dieser Mann hat eine Klasse Stimme und hat einfach klasse gespielt ( Die Leute waren so gut drauf.....)

Rocky 1: Christian
Rocky 2: Luigi
Rocky 3: Tristan

Ein super Gespann! Was die alles können müssen!! Respekt!!!

Flat Top: Lucas

Solide Show. Er hat nen kleinen Jungen sehr erschreckt, das sah so süß aus!!!

Dustin: Stuart

Er ist einfach zu süß!!

Ich mag ihn so sehr in dieser Rolle!!! Mehr , mehr, mehr!!!!!!!

Caboose: Andrew

Andrew!!!!!!! Yes!!!!! Dieser Mann hat sich jetzt absolut in mein Herz gespielt!

Für mich im moment der beste Caboose Darsteller. Ich hab mich sehr gefreut ihn wieder zu sehen! Er ist so irre!!! Ich mag seine Hinterhältigkeit!! Einfach Gut!!!!

Greaseball: Chris

Er war stimmlich super drauf! Hat das Publikum extrem angeheizt! War echt super schön!!!

Der Salto war klasse und seine Mimik mit Dinah einfach schön!!! Er und Rachelle spielen super zusammen!

Electra: Leon

Dieser Hüftschwung...... *ggg* .... und von Reihe 3 aus kann man das sehr gut beobachten!!! *rotwerd* Seine Stimme war super wie immer und ich finde er hat eine echt schöne eingebildete Haltung bekommen! Und der Spagat am Ende der Show..... Meine Herren!!!!!!
Bobo: Duane
Espresso: Nick
Hashamoto: Andy
Ruhrgold: Aaron
Turnov: Vladimir

Joule: Kerry
Krupp: David
Purse: Gianni
Volta: Dawn
Wrench: Emily
Trax 1: ---
Trax 2: Adam

Sorry ich war abgelenkt! ;)!!

Jaaaaaaaaaaaa!!!!! Von diesem Mann!!!!

Rusty: Bernie

Ich konnte nicht anders. Ich bin Sonntag früh aufgewacht und habe entschieden nach Bochum zu fahren! Auf gut Glück...spielt er oder spielt er nicht!!!!

Und er hat gespielt!!! Und wie!!!

Das war eine der schönsten Shows mit ihm! Er versprühte soviel Spaß, seine Augen strahlten, sein Gesang war klasse und sein Schauspiel hat mich umgeworfen!

Es hat so viel Spaß gemacht im zuzuhören und zu sehen!!! Und dann sah er noch frisurentechnisch richtig süß aus!!! Hätte ihn so von der Bühne klauen können!

Er hatte das Glitzern beim Spielen so in den Augen....

Er war kaum zu bremsen.:)

Als er zum Liebesexpress runtergefahren kam, war meine Welt wieder in Ordnung

( Sorry @Netcat und @Fair )

BERNIE ist einfach Rusty!!!!

Bei crazy war er richtig aufgedreht! Und natürlich hat er das Publikum mit seiner super Pirouette verwöhnt ( ich liebe es ).

Und sein Starlight Express war so schön!!!! Stimmlich hat alles gepasst. Und keiner singt für mich so gefühlvoll wie er!! Einfach genial, wie er beim letzten Ton immer sanfter und leiser wird *was sau schwer ist*

Superschöne Ad-libs... es passte einfach alles! Ich musste lachen, als Bernie GB und Electra den Kampf ansagt, machte er zu Electra so ne Pose wie: „ Komm schon, komm, lass uns raus gehen und es da austragen“....

Nachdem er im Rennen geschubst wurde, hättet ihr mal sein Gesicht sehen müssen!!! Genial.. so böse... dieser Blick! Wow! Es passte wirklich alles!!!

Der Starlight-Express Schrei war sehr lang!!!!! *freu*

Und mir liefen nur so die Tränen, weil der Gesang einfach schön war!!! Und Bernie hat so gestrahlt beim Singen!!! Es war einfach toll!!!!

Bei Allein im Licht der Sterne musste sich Emma ein wenig kleiner machen, dass sah so süß aus, aber Bernie hatte das schon die ganze Show über gut ausgeglichen! Und auch das Duett war sehr schön!!! Obwohl der Knaller mit „Du allein“ beim Mega-Mix kam.... das hörte sich so gut von Bernie an!!! Wow! ( Können sie das nicht mal komplett singen????? Das wäre sooooo schön!!!!! )

Die ganze Show war echt super! Es war die richtige Entscheidung nach Bochum zu fahren!!!

Es ist einfach ein Unterschied, wie man sich an die Show erinnert! Bernie schafft es immer wieder, dass mir ein Lächeln ins Gesicht fährt, wenn ich an die Show zurückdenke!!!

........Das ist einfach Bernie!!!!!! *strahl*

@netcat, danke fürs vergebens mit mir warten! ;) *knuddel*

Ich hoffe, ich kann noch einige so schöne Shows mit Bernie erleben!!! Es hat mir soviel Spaß gemacht!!!!

Lieben Gruß

Anja

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia
 

 

 

 

 

Bericht 16.12.2005, 20h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Also, es begann alles mit der Award Verleihung.

Es wurde erzählt, wie es zu der Platinverleihung kam ( soundsoviele Verkäufe ) und zur Erklärung, was eine Live Album „Platte“ sei, hielt der Sprecher so eine alte Platte in die Höhe, damit sich auch die jüngeren mal anschauen konnten, wie es „Früher“ war, bevor es CD’s gab.... Autsch ...hat das gesessen.....( was bin ich alt.....*heul* ) Dann wurde die gesamte Cast auf die Bühne gerufen und ich hab mich sehr gefreut, denn ich hatte, weil ich zu spät war nicht auf das Castboard geschaut! Nun kannte ich auch die Cast.... ;)

Dann wurden zwei Herrschaften mit den Platinalben reingebeten..

Der Sprecher erwähnte, dass ein paar Castmitglieder von dem Live Album auch heute anwesend seien. Bernie wurde erwähnt und wir haben gut Krach gemacht :D

Kapa wurde auch noch als Ur-Castmitglied erwähnt!

Dann kam die Verleihung und stellvertretend für die gesamte Cast, wurde Bernie eine Platin CD überreicht!! (Wenn ihr mich fragt, so wollte ich es gerne sehen, nur gerecht!!!) Bernie hielt die Platte im Rahmen stolz hoch und fuhr hin und her um den anderen den Award zu zeigen. Dann hielt er sie die ganze Zeit fest und spinkste auch mal drauf, was da so drauf steht. Sah niedlich aus...Natürlich gabs großen Applaus.

Für uns interessant wurde noch angekündigt, dass beim Verlassen der Show auf uns auch eine kleine Überraschung wartet, in Form einer Platin Cd-Schokoladenkopie...:D :D

Ist ne schöne Erinnerung!! Ach ich gönns denen so von Herzen!!! Und vor allem Bernie, der mit seiner Stimme auf dem Album besonders glänzt!!!

Bernie hielt den Award noch mal schön hoch und beim Wegfahren von der Bühne verschluckte die platte mit dem Rahmen Bernies Oberkörper *grins* !

Das war's zur Verleihung... leider war es in der Halle sehr unruhig und man konnte nicht ganz die Dankesrede von dem anderen Herren( ich vermute den Produzenten) verstehen....

Dann begann die Show!!

Von Anfang an muss ich sagen, war der Sound megamäßig gut! Also ich sag mal wenigstens für mich in der 13. Reihe.... Man konnte alles superdeutlich hören und verstehen.. Die Stimmen waren super aufeinander abgestimmt, gleich laut, gleich hörbar, super Techniker( bitte immer diesen holen!!!!) würd ich behaupten!!! Und natürlich geile Stimmen ;)

Jetzt mal zu den Einzelnen:

Greaseball: Chris

Ich hab mich sehr gefreut... Chris war wie immer gut. Und er schien eine sehr gute Laune zu haben, kam er doch schon mit nem Grinsen zu seinem ersten Song auf die Bühne. Sein Salto war echt klasse und bei „ich bin so schööön“ Hat er den Mädels mit seinem Becken ordentlich eingeheizt!!! Das Zwischenspiel während des Rennens mit Rusty war klasse, als er Rusty verkloppt hat. Das sah echt gut aus wie Bernie auch auf seine Fausthiebe reagierte. Das konnte ich diesmal richtig gut sehen.

Bei „Ein Rock N Roll zuviel “ hat sich Chris beim Zusammenstoß mit Kapa und Leon so mit der Kleidung verhäddert, dass sich beim Auseinanderlösen leider auch ein Stück Kostüm löste. Gut dass die Rolle so angelegt ist, dass es da nicht so auffällt und auch dass man es aufheben kann, was Chris dann auch machte und mit dem Teil dann noch ein Gitarrensolo hinlegte.:D Ich kann nur sagen stimmlich sowie künstlerisch ist Chris mein Lieblings - Greaseball!!!!

Electra : Leon

Jaaaaaaaaaaaa, Arroganz, Gesang und neuerdings immer mehr Hüfte..... Hallo ???? Wo soll ich denn hinsehen???? Ich finde seine Stimme so mega, diesmal hat mich auch Bernie in der Ecke nicht so ablenken können ;) Leon scheint echt aus sich rauszuwachsen. Schade wenn er nächstes Jahr gehen sollte!!!
Caboose: Kapa

Ich hab mich sehr auf ihn gefreut, aber ich hatte auch Schiss ihn zu hören, weil ich nicht wusste wie es ihm stimmlich denn nun so geht, nach seiner langen Abwesenheit!

Ich denke er ist am Kommen...Kondition war noch nicht ganz da, aber was hab ich doch sein Lachen vermisst... Ich freu mich sehr, dass er wieder da ist!!!
Papa: Lotti

Hey so laaaaaaaaaange nicht mehr gesehen!!! Er ist so schön väterlich!!!! Und geilen Freestyle beim Megamix.... einfach gut!!! Ich mag Lotti so sehr!!!!
Pearl: Clarissa

Vorne weg: Ihr Headset war sehr gut eingestellt!!! Mal die Höhen super ausgerichtet, so kam ihre Stimme voll zur Entfaltung auch mit den Tiefen( die vermisse ich oftmals!!) Sie hatte auch irgendwie mehr Haare, ich glaub die Perücke war aufgestockt, oder??? Wie immer hat sie super gesungen, gespielt und getanzt. Meine Lieblingspearl!!!!! Hoffentlich bleibt sie noch ein Jahr!!!!
Dinah: Amanda Coutts ( Also nix in Koblenz )

Jaaa, was musste ich da sehen *grins* Ich denk, die kennste doch??? Ja das fand ich richtig gut, denn auch sie ist meine Lieblingsdinah nach Suzy geworden und hat sich so schön entwickelt! Ihr Schmollmund ist echt süß! Bei „nie hab ich ihn Pfeifen gehört..“ drehte sie mächtig auf ! Das war echt süß!!! Tolle Show von ihr!!!
Buffy: Rachelle Walker

Top...... Ich glaube in der Rolle hatte ich sie wirklich noch nicht, oder??? Ich muss sagen, sie hat super geschauspielt und gesungen. Sie ist mir richtig aufgefallen. Da ich ehrlich gesagt dieser Rolle nie so wirklich Aufmerksamkeit gegeben habe, fiel es mir gestern besonders auf. Ihre Gesichtsmimik war klasse!!! Allgemein war das Zusammenspiel aller Mädels bei „Lokomotion“ hervorragend stimmlich abgestimmt!!! Diese Besetzung fand ich hammermäßig!!! Schade, wenn Rachelle wirklich gehen sollte!!!!!Diese Rolle ist super für sie!!!
Ashley: Louise Lenihan

Zu dieser Frau brauch ich nix sagen. Geile Stimme und Schauspiel, als Ashley super besetzt!!! Reibeisenstimme in nem kleinen Vulkan!!! Ich freu mich jedes Mal sie zu sehen!!!
Dustin: Stu

Der Stu *lach* was kann der süß spielen!! Ich könnte ihn jedes Mal knuddeln!!! Süß, wie er da bei „Hello Dustin“ oben zwischen den Säulen lag und hustete.... Und was mir auch aufgefallen ist, er hat sich während des Rennens auch noch schön auf ein Bein gestellt, hat in die Weltgeschichte geguckt und hat sich ziehen lassen.....! Sehr unbeschwert kam er rüber bis zur Szene, dass er doch zu schwer für Papa war! Und da ließ er sich doch wieder süß trösten von:


Flat-Top: Lucas Glover

Er ist wirklich gut in der Rolle, es macht mir Spaß ihm zuzuschauen… So hart spielen und vorwitzig und dann Tröster und Verständnisentgegenbringer bei seinem Bruder Dustin!!! Super Leistung, mag ich immer wieder gerne!!!

Rocky 1: Christian Hante
Rocky 2. Nick Bower
Rocky 3: Andrew Simeon

Gutes Zusammenspiel, aber irgendwie hab ich nicht ganz so auf sie achten können! Ich hatte zuviel Köpfe vor mir :( Das Übereinander-Herfliegen hab ich gar nicht sehen können *schnief* Aber gesungen haben sie auch sehr harmonisch!!

Bobo: Matt

Ich glaub in der Rolle hab ich ihn noch nie gesehen...oder noch nie auf ihn geachtet.

War mal ne neue Art die Rolle zu sehen. Weniger arrogant allerdings, aber sonst gut!

Espresso: Josh

Waaaaaaas war das??? Ein mega Salto, den man erst mal realisieren musste!!! Wow sag ich nur!!! Das war super heftig!!! Klasse!!!! Ansonsten schön gespielt  und mit Louise gut harmoniert!
Hashamoto: Ramon Visser

Er gefällt mir in der Rolle, und in seinem Abgang beim Hashcrash einfach super spitze!!! Sehe ihn sehr gerne in der Rolle. Und wieder musste einer im Parkett in Deckung gehen, wegen seinem Helm ;)

Turnov: Vladimir Hub

Ganz so hab ich nicht auf ihn geachtet, aber ich finde es super Schwer, wie er bei der Vorstellung diesen Russischen Sitztanz aufführt. Da gehört ne Menge Gleichgewicht zu!!!

Ruhrgold: Peelee

????? Hab ich wirklich nicht drauf geachtet!

Krupp: Daniel Lee Stull

???????
Wrench: Jodi

Das Micro hätte näher an den Mund gehört, aber ich denke beim Tanz ist es hochgerutscht. Daher war sie wohl etwas leise! Aber sonst gut, hat mir gefallen!

Purse: David Boyd

Er war gut und auch super deutlich zu verstehen. Schön, wie er Rusty und Pearl belauscht !

Immer gut in der Rolle geblieben! Gefällt mir!

Volta: Dawn Leigh-Woods
Joule : Amanda Foad
Trax:1 : Einer oder der andere

Und sorry, den Rest hab ich nicht so wirklich mitbekommen.... war nicht einfach diesmal, denn viele Spielten so gut, dass man ständig abgelenkt wurde.

Hab ich jemand vergessen?????? Naaaaaaaaaaaatttüüürrrrrlllliiiich NICHT!!!!!!!!!

Bernie:

Dieser Mann hat nur Flausen im Kopf!!! Er war , wie sag ich’s mal... sehr beschwingt :D

Von Anfang an super Schauspiel und mega Stimme! Bernie pur! Und Bernie hat echt lange Haare bekommen, bestimmt würde ihn zu hause keiner mit kurzen Haaren erkennen (breit grins) Oder falls die Konzerte wirklich so teuer waren und wir ihn sponsern müssen, dann sollten wir schon mal ne Kollekte starten, damit er nicht bald mal so aussieht wie Vetter Itt aus der Adams Family.....( Bah was bin ich heute fies.....*lach* Bernie verzeih mir!!!!!! Ich mag dich auch mit langen Haaren ;)  )

Die Pirouette war super genial, sein Mimikspiel war sehr intensiv in der Rolle. Und er war super drauf, seine Bewegungen in sich waren sehr engagiert und man konnte nur mit nem Grinsen zusehen!!! Ich habe ihn beim Rennen ja noch nie so wirklich nah gesehen und diesmal in Reihe 13 ;) Konnte ich das mal! Und seine Mimik jedes Mal, wenn er Pearl an einen Kontrahenten verliert....Super! Ach, ich schaue mir Bernie zu gerne in dieser Rolle an.

Gestern war er echt gut drauf auf der Bühne und das Zwischenspiel mit den Kollegen war klasse. Und stimmlich war er super. Und toll mit Clarissa abgestimmt, gleiche Lautstärke und soundmässig hörenswert!!!! Schade dass das keiner aufgenommen hat!!! Das hätte ich gerne!

Mit Ad-libs alla Bernie hat er  auch schön um sich geschmissen! Ach was war das ne geile Show, die für mich wunderbar das Jahr ausklingen lässt!!!

Es war wirklich seeeehhr schön....Nur eine Frage hab ich.....

War auf der Bühne irgendwo so mittig gesehen ein Mistelzweig?????? Mann, oh mann, Bernie uns Clarissa.....festgesaugt *lach* ... nee, nee, künstlerisch wertvoll ;)

Na ja und plötzlich meinte Bernie er habe zu wenig Aufmerksamkeit und musste mal wieder einen kleinen Unfall einlegen.( Bernie, wir haben doch eh nur Augen für dich ....*Selbstbewusstsein aufpolier, damit so was nicht mehr vorkommt*).. aber Lotti meinte später, dass Bernie ok wäre.

Anschließend haben wir noch viele Darsteller an der SD erleben dürfen, weil Bernie uns etwas länger frieren ließ. Bestimmt haben sie drinnen noch ein wenig den Award gefeiert. Es sei ihnen von Herzen gegönnt!!!

Bernie war sehr geduldig und hat wieder viele Autogramme gegeben und stand für Fotos parat. Er hat uns noch mal frohe Weihnachten gewünscht und nen guten Rutsch. Und zum Schluss, als er mit seinem Auto wegfuhr hat Gesa noch mal richtig Little Bernie B. im Auto angemacht, damit es durch das Parkhaus schallt und während wir sangen :

..... that god is aside you he will provide you and guide you....

fuhr er vorbei und hatte das Fenster runtergedreht und bestätigte den Satz noch mal mit einer Handbewegung wie beim Rappen…. In diesem Sinne:

@Bernie,

Merry Christmas and a happy new year! Viel Spaß mit deiner Familie und

"god is aside you he will provide you and guide you”

Weihnachtliche Grüße

Anja

  <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

  

 

 

Bericht 01.12.2005, 20h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo Ihr Lieben,

am 01.12.05 hab ich mich endlich aufgemacht um Bernie das 25. Türchen zu überreichen... Mehr hierzu im Thema, dass Bernie leider nicht einsehen darf ;)

Da ich Bernie vor der Show abfangen wollte um ihm sein 25. Türchen zu geben bin ich also wirklich früh losgefahren. Normalerweise brauche ich ne Stunde bis Bochum und wäre bei Abfahrt 16.30h um 17.30h da gewesen.... Mein Auto meinte aber als ich auf der Autobahn war....“ Neee, du brauchst über 2 Stunden, du hast 18km Stau....aaaaaaahhhhhhhhhh dachte ich nur und wäre um 19.24h (laut meinem Auto) erst angekommen... also viiiiiiiieeeeell zu spät..... Ich wollte ja nicht in die Show....eigentlich..*lach*.....

Also hab ich auf die Tube gedrückt und bin beinahe geflogen... Ich habe immer die Spur bekommen, bei der es voran ging * freu * ! Und ich war 18.15h vor Ort.... Bernie kam dann ein paar Minuten später ...Glück gehabt... Er war ja arg früh!

Dann hab ich Bernie das Geschenk überreichen können und er hat wusste direkt was ich wollte, denn er meinte sofort : „Ah.. Nr. 25...“

Keine Angst, ich hab auch ein Foto mitgebracht !!!!

Na ja, und dann war ich schon so weit gefahren.... und mein Kollege hat seine Wettschulden bei mir beglichen, Susi mir noch 10% Rabatt verpasst hat und so kams, dass mich die Karte nur noch 22€ gekostet hat Seid ehrlich

Parkett Reihe 3 Platz 8 für das Geld??? Wer hätte da widerstehen können ??? Und dann noch mit Bernie :D

Also hab ich mir die Karte für die Show kurzerhand in mein erstes Kalendertürchen gelegt ;) (Man muss nur Ausreden haben.... ;) )!!!

Hier die Cast :

Rusty: Bernie Blanks

Was sah Bernie brav aus.. beinahe glatte Haare... parat gemacht um Sonntags in die Kirche zu gehen... Knuddelig :-) Er hat gut gespielt und gesungen und seine Pirouette war einfach geil!!!! Der Schrei bei der Starlight Sequenz war wirklich genial und sehr lang und ich konnte genau wie bei der Pirouette nicht an mich halten und musste jubeln und klatschen... mal wieder allein!!! Aber ich war ja auch beinahe allein!!! Ich saß mutterseelenallein im rechten Parkett. Hatte aber auch Vorteile :D :D :D (die Darsteller haben mit mir geshakert)  die Halle war kaum gefüllt! Traurig! Bernie sang tolle Ad-libs bei Crazy und Starlight Sequenz...und ein Schreck bekam ich auch noch mitgeliefert... Als die Rockys „Nicht der Rechte Zeitpunkt..“ gesungen haben, rollte Bernie statt sich hinzusetzen von der Bühne. Ich hoffe nicht, dass er sich was getan hatte beim „Flug“ von der Rampe, denn Stu hat ihm nen ordentlichen Deu gegeben. Die Rockies sangen und das Lied war eigentlich in ein paar Sekunden zu Ende und Bernie immer noch nicht zurück auf der Bühne!!! Horror-Vorstellung..... Starlight Sequenz beginnt und Bernie nicht da... Die Musik war zu Ende... und gleichzeitig kam Bernie..... Große Erleichterung!!!! Und mit Clarissa ein klasse Team, es war zu lustig wie Bernie wieder mal Clarissa von Leon abzulenken versucht... diesmal war es mit der Musik so zeitgleich , als Bernie vor ihr her sprang und sie von Leon gleich zu sich gerufen hat.. Das sah so witzig aus.... Da stand Rusty mal wieder fassungslos am Rand ;) ..........

Papa: Carl A. Ellis

Er war klasse… Was hat der Mann für ein Organ???… drei Handküsschen hab ich von ihm bekommen ;) Hat wieder so süße geknurrt als Flat Top ihm sagt er sei alt und halb blind !

Seine Improvisationsgesang am Ende war klasse!!! Wow, sag ich nur!!!Aber eins hatte ich noch nie mitbekommen.... Papa kuppelt GB am Schluss ab, so dass er hinfällt....

Dinah: Amanda Coutts

Sie war klasse und hat auch wieder super gespielt....Nach Suzy meine Lieblings Dinah!

Caboose: Stuart Tayler

Ja ich gebe zu, ich habe wegen ihm gezögert in die Show zu gehen.... Ich fand ihn ja das letzte Mal nicht so dolle, denn ich hab ja so meine Lieblings CB’s. Aber ich muss sagen, ich fand ihn diesmal nicht schlecht.... konditionsmäßig war er besser drauf als das letzte Mal und er machte wirklich ein schönes Mimikspiel zwischen nett und Psycho-fies... Und gesungen hat er auch nicht schlecht, obwohl er bei „Mein Spiel“ mehr Sprechgesang gemacht hat, aber es war nicht schlecht!! Er hat mir gefallen!

Buffy: Emily Greenaway

Sie ist mir durch ihre Mimik aufgefallen, die nicht schlecht war... ansonsten ist sie mir leider weniger aufgefallen

Flat top: Lucas Glover

Ja, ich mag ihn in der Rolle.... frage mich ob er, wenn ich nicht da gesessen hätte  die zwei Leute in Reihe 6 im linken Parkett( auch die Einzigen...sie hatten R 3 Plätze 7 und 8 .. wir haben auch was geshakert ;) Sie meinten wir müssten mit Sekt anstoßen...*lach* ) genommen hätte für den Stein. Und obwohl ich es wusste, dass der Stein kommt, bin ich zusammengeschreckt.... War aber lustig....

Rocky 2: Luigi Scarano

Ich musst die Drei Rockies zusammen nehmen…. Das ist definitiv meine Lieblingsbesetzung! Gutes Zusammenspiel, immer wieder gerne!!!!

Purse: Gianni Salvucci

Es muss mir einer mal Bilder mit Kostümen geben und die Rollennamen dabei… ich weiß nie wer sich hinter den Components versteckt.... so kann ich nie was dazu sagen, außer Wrench und Krupp kann ich keinen zuordnen...

Joule: Rachelle Walker

Wrench: Peelee

Hashamoto: Ramon Visser

Ja, da war der nächste….. Als Electra für Stromunterbrechung sorgt, meinte Hash mir seinen Helm bald um die Ohren zu schlagen... Mit Absicht... Ramon!! Ich hab's gesehen, wie du gegrinst hast!!!!!!!Und er hat nen klasse Abgang beim Hash-Crash gemacht... ich dachte der Handstand hört nicht auf *ggg*

Bobo: Aaron Piper

Pearl:  Clarissa Grace

Wahnsinns Stimme, klasse Ausdruck und hat mich immer wieder angegrinst…

Sie war toll!!!

Greaseball: Chris Barron

Jaaaaa endlich wieder Chris…. Was hab ich mich gefreut. Mir haben die Salti gefehlt! Er war klasse. :D Und flirten kann er gut ;) Huftschwung und einen Knieper für mich  ( hat was für sich so allein im Parkett *grins*.)...wat is der süß!!! Und zum Schluss hat er mit mich angeschaut und wir haben so miteinander agiert und die Schultern gezuckt und so getan als wäre alles egal... bis Dinah auf ihn zurutscht.... das war lustig.. ich war richtig dabei ...

Electra: Leon M. Jones

Yyyeeeeeeeesssss, I like him!!!!! Er war sehr gut! Toll gesungen und gespielt!!! Weiter so!!!!

Ashley: Louise Leniham

Diese Frau hat Power unterm Rock!!!! Wie immer klasse Show, meine Lieblingsashley, keine Frage!!! Tolles Temperament, sehr guter Ausdruck!!!

Dustin: Graham Harvey

Immer wieder niedlich, gefällt mir auch neben Stu sehr gut in dieser Rolle!!!! Und immer schön bei Papas Blues gegen den Takt geklatscht.... Das ist schwer :D

Rocky 1: Christian Hante

Ein klasse Rocky! Ihn seh ich am liebsten als NR 1 und diese Hüftaktionen :D :D :D

Rocky 3: Tristan Adams

Da waren sie komplett mein Lieblings-Rocky-Trio...... klasse getanzt und gesungen....

Krupp: Andrew Simeon

Leider nicht beachtet….Nur gaaaaaaanz kurz am Anfang und das wars….Schade, ich mag ihn sehr….

Volta: Dawn Leigh-Woods

Ruhrgold: Jan Apel

Espresso: Josh Feldschuh

Turnov: Vladimir Hub

Trax 1: Joey

Hat tolle Salti gemacht, nur schade, dass der eine nicht so geklappt hat, bei dem er auf die Wippe springen muss… Aber der Salto an sich war mega!!!!!

War eine tolle Show vor mega wenig Publikum. Hab mich echt bemüht meinen Emotionen freien Lauf zu lassen, was mir schon ein wenig komisch vorkam, denn klatscht mal für Euch allein mit und jubelt, wenn keiner mitzieht... Ich war so froh, dass Bernie die Leute richtig aufgefordert hat bei Crazy zu klatschen und Carl später auch!!! Aber ich schwör, ich hab alles gegeben!!!! Ohne Rücksicht von Blamagen vor dem Rest des Publikums.... Ich glaub zum Teil hatte ich nicht nur Mitleid mit den Darstellern sondern die auch mit mir!!!!

Zum Schluss war aber das ganze Publikum gut drauf und haben echt super Stimmung gemacht bei der Verbeugung!!!! Hey und ich war vorne ganz allein, dachte nicht, dass überhaupt einer kommt, aber alle ( bis auf Bernie ) kamen und klatschten ab und ein paar bedankten sich auch ganz lieb bei mir!! Das fand ich wiederum sehr lieb!!!

Joa, und das wars.....

Das war mein 1.Türchen!!!!

Ich hatte jedenfalls einen schönen und aufregenden Tag!!

Lieben Gruß

Anja

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

 

 

 

Bericht 25.11.2005, 20h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo Ihr Lieben,

war das ein Tag!!!

Eigentlich hat ja alles für das Forumstreffen geklappt. Wir haben uns an der Halle getroffen und sind durch einen eisigen "Achtung-Wir-Fliegen-Weg" Wind bis zur Bahn gelaufen. War lustig so eine kleine "Reisegruppe" zu leiten. :) dann kamen wir im Mandragora an.

Sie hatten uns Tische zusammengestellt und ein paar waren schon vor uns da. Marny hatte uns Sterne mit Namen gemacht, die wir uns alle ansteckten. Lieben Dank!!!!

Dann kam für mich ein sehr rührender Moment. Jutta übergab mir ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk! Eine riesen Klappkarte *strahl* auf der "Happy Birthday Sunrise" drauf steht!! Aber der Hammer kam in der Karte.. Ein super süßes Gedicht und wunderschöne Basteleien mit Wolken, auf denen sich ein paar Foris verewigt haben und ein super süßes Auto, dass mein "Little Blue Star" sein muss ;) Aber zwei Wolken waren sehr überraschend für mich....

@ISA wir sprechen uns noch *lach* und vielen lieben Dank für die große Wolke....

@Bernie , danke für Deine lieben Geburtstagsgrüße!!!! *knuddel*

 Das muss ja eine Aktion gewesen sein??? Ihr seid sooooo süß!!! Danke, Danke, Danke!!!!

Oh Mann, ganz lieben Dank für die "Tankfüllung für meinen LBS" an Gesa, Goblin, Marny, Jane, Flame, Bernie-Fan, Persephone, maus123, Rusty-Girl, Yvonne, Kirsten, Sterni und Jutta. Ihr seid echt verrückt. Ich drücke Euch ganz fest und ganz lieben Dank für Eure lieben Worte!!!! Hab Euch ganz doll lieb!!!!! Das hat mir so gut getan!!!! Aber mein Dank geht auch noch an alle anderen die gekommen waren, denn wir haben viel gelacht und den Laden unsicher gemacht... Aber keine Sorge, ich habe schon gefragt...wir dürfen wiederkommen!!!!;)

Wir haben nämlich Platz auf dem Tisch gemacht und den Adventskalender drauf gelegt... Jeder bekam sein Nümmerchen und wir klebten unsere Sterne auf die Pakete!!!! Dann haben wir alles an die Schot gehängt und eine süße Lichterkette dran gemacht!!! Sah wirklich schön aus....Bis auf ein kleines Problem, dass ich aber ins Thema "Nicht für Bernies Augen..." schreiben werde!

Wir haben zum Teil was gegessen und ich bin gespannt, was die anderen sagen, aber mir hats geschmeckt und die Bedienung war super freundlich und zuvorkommend!

Nach dem wir dann alle gezahlt hatten, machten wir uns auf den Weg zurück zur Halle.... Wieder lustig in der U-Bahn, die Leute müssen gedacht haben wir spinnen, aber wir hatten unseren Spaß!!!

Starlight Express- Reisen bitte AUSSTEIGEN....Es war richtig am Schneien und wir sind alle halb verfroren an der Halle angekommen!!!

Und wer war da???*Lach* Die ISA!!! Sie hatte kurzfirstig entschieden auch zu kommen :) Hat uns alle sehr gefreut... und wir haben dann , ich denke den peinlichsten Auftritt im Foyer gehabt, den man haben kann, aber das Bernies Fans crazy wußten wir alle ja schon, nur jetzt wissen es auch die Verkäufer, sämtliche Bedienungen und alle Leute die in der Show waren, dass wir bekloppt sind *lach* Und Isa mußte mitmachen.... *ha ha ha ha* Wir haben uns formatiert und ich weiß nicht von wem es kam, aber wir hatten Bernie's Namen in 5 DinA3 Lettern nebeneinander und alle anderen drumherum... Esfolgen bestimmt noch Bilder.... Das war zu schön!!!! Tja Isa mit gehangen mit gefangen ;)

Dann sind wir in die Show.

Und wir haben von Anfang an Stimmung gemacht...jetzt erstmal allgemein die Cast:

Greaseball: Woody

Er gefiel mir heute wesentlich besser als das letzte Mal. Hat Spaß gemacht ihm zuzusehen.. Ganz besonders bei "Ein Rock n Roll zuviel" Nee, was war diese Kombi schön!!!Das war richtig gut. Woody, Andrew und Leon...freu mich wenn ich das nochmal sehen darf!!!

Electra : Leon

Dieser Mann!!!! Ich weiß schon, warum ich ihn von Anfang an mochte!!Er hat ne Austrahlung und seine Stimme ist richtig geil!!! Und der Hüftschwung war... wie sag ichs jugendfrei ???

Caboose: Andrew Simeon

Also ich bin ja bekennender Kapa Fan, aber ich mag Andrew in dieser Rolle sehr, dass ich mich gefreut habe als sein Name auf dem Board stand!! Andrew ist echt ein irrer Caboose, aber ich mag seine Gestik, seinen Gesang und seine "Reif für die Klappse"- Gelache.... :)

Papa: Carl

Wow, diese Stimme... Ich mag dieses Knurren wenn er auf (ist es Flat-Top??) das "...auch schon halb blind" reagiert!*lol* Klasse Freestyle zu Schluß. Und er ist sein Rennen ohne Helm gefahren, dadurch kam mehr Gestik rüber... war süß, als er sich beim vorbeifahren die Augen zugehalten hat, als dachte er.. da komm ich nicht durch....

Pearl: Clarissa

Ich liebe sie als Pearl. Was soll ich zu ihr noch sagen.... Heute fehlte nur der Kuß am Schluß... und später hat man ja gesehen warum nicht.. ;)

Dinah: Amanda

Sie ist einfach spitze. Süß geschmollt und das Hinwerfen war auch echt süß... Bei "Dein Freund" War ich kurzzeitig leider abgelenkt, weil im Hintergrund zwei schwarzgekleidete Männer hinter die Säulen hüpften...bis sie in der Mitte waren und irgendwas aufwischten.....Mensch lass die Darsteller doch auf die Toilette.... Die Armen....*lol*

Buffy: Emma

War gut, aber ist mir nicht sonderlich extra aufgefallen...Sorry!

Ashley: Louise

Meine Lieblings Ashley!!!! Sie röhrt da rum!!!Das ist krass!!! Eine super Ausstrahlung.... Weiter so!!!!

Dustin: Stu

Auf ihn hab ich mich gefreut. Und er zeigte wieder eine super Vorstellung. So niedlich, wie er sich schämt, dass er für Papa zu schwer war... und zu niedlich, dass Flat Top ihn tröstet.... das war heute auch ein super Team!!! zum schießen....

Flat-Top: Lucas Glover

Damit wäre alles über ihn ja schon gesagt, er hat mir heute echt super gefallen.

Rocky 1: Daniel Lee Stull

Rocky 2. Luigi Scarano

Rocky 3: Tristan Adams

Die Rockys waren gut aufeinander abgestimmt... Daniel hatte ich noch nicht und ich fand ihn echt gut!!!!

Bobo: Matt

Matt hab ich nicht registriert *schnief* ( ihn mal wieder gerne als GB sehen will)

Espresso: Graham

Hashamoto: Ramon Visser

Turnov: Andrew Carroll

Ruhrgold:Jan Apel

Krupp: Jodi

Das war mal interessant. Eine weibliche Krupp hat ich auch noch nicht!!!Hat auch anschließend ihre Premieren-Runde gedreht...

Wrench: Emily

Purse: Gianni

Volta: Dawn Leigh-Woods

Joule : Kerry Stammers

Trax:1 : Joey

Trax 2 : Adam

Die Trax waren beide gut und ich glaube den doppelten Sprung hab ich noch nicht gesehen...

Rusty: Bernie

Ja, der Arme hatte alle Mühe sich direkt zu Beginn das Lachen zu verkneifen, denn unsere fünf Spezis haben ihm die DinA 3 Buchstaben direkt in der Show unter die Nase gehalten. Als er das sah hatte ich schon Angst, dass er gleich vor Lachen nicht weiter singen kann!!! Wir haben gejubelt und geklatscht was das Zeug hielt!!!

Bernie zeigte seine Emotionen heute sehr heftig, was mir aber gut tat. Ich konnte mitfühlen!! Freude bei zum Beispiel Crazy,  Hoffnung bei Starlight Express und Verzweiflung bei Starlight Sequenz. Die Sequenz hat mich echt umgehauen. Das war echt heftig. Sag Bernie , musst du jetzt auch noch weinen??? Mich hats so getroffen, als Bernie anfing zu weinen!!!! Er bekam sich wirklich erst gar nicht ein... Ich konnte nicht anders, bei  mir liefen die Tränen gleich mit!!! Das war echt heftig. Und ich habe richtig zu gehört!!!

Danke Bernie, ich hab’s verstanden .“...denn ich schaff es mit der Kraft in mir!!“

Alles in allem war es eine klasse Show und die Stimmung ( ok, hauptsächlich wir ;) ) war auch gut... Es waren sehr wenig Leute im Parkett, aber wir waren Spitze, was Mädels und Jungens??

Die Show war zuende und wir gingen ziemlich flott zu Bernies Auto, denn wir mussten noch 2 Geschenke an den Kalender bringen und alles vorbereiten für Bernies Ankunft! Und dabei ist es dann passiert! Die arme Nesti hat ihren Wagen in den Böschung gefahren, denn draußen war es mittlerweile so verschneit und vor allem glatt. Das tat uns allen sehr leid.

Aber wir ließen uns das erst mal nicht anmerken, denn die Übergabe des Geschenks stand ja bevor... Wir hatten gerade alles fertig und dann kam Bernie auch schon....

Und wir begannen zu singen, wie es sich für das Geschenk und das Wetter (wie Bernie trefflich anschließend gesagt hat) gehörte!!

„We wish you a Merry Christmas and a happy new year!”

Er hat sich wirklich sehr gefreut und meinte gleich, schade, dass er keinen Fotoapparat dabei hat….. Frank meinte dann ganz trocken.. dass wohl irgend wer schon einen dabei hätte..*lach*

Bernie fand den Adventskalender echt schön und er meinte gleich, den müsste er sich ja eigentlich aufhängen. Er schien auch gleich zu überlegen, wo er es hinhängen könnte...

Dann sagte er noch, er wollte ja eigentlich seine Wohnung dieses Jahr nicht dekorieren, weil er ja in Amerika ist. Aber er meinte das wäre gut so, dann hat er jetzt doch was.....Und die Lämpchen haben ihm auch gefallen :D

Da aber echt bescheidenes Wetter war und wir selbst im Parkhaus noch eingeschneit wurden, meinte Bernie dass er dann fahren wollte... Wir sagten ihm er solle aufpassen, da es super glatt draußen an den Kassenhäuschen ist!!!! Und er guckte und meinte dann, ob er lieber ein Taxi nehmen sollte... Ich fragte ihn ob er denn noch Sommerreifen drauf hätte. Er meinte ja und wir rieten ihm ab, zu fahren und er war selbst so vernünftig und hat sich in Taxi bestellt!!!

So konnten wir wenigstens beruhigt nach hause fahren, dass Bernie wenigstens heile zu hause ankommt!! Na ja beruhigt ist anders, denn wir hatten alle Schiss zu fahren!!! Vor allem nach Nestis Unfall. Wir verabschiedeten uns alle und hofften und wünschten allen, dass sie gut nach hause kamen! Ich hab die Straße bis Remscheid nicht gesehen und bin an zig Autos und LKWs mit Blinkanlage vorbeigefahren, die die Räder  querstehen hatten... Ich hatte richtig Angst... Aber es ging alles gut!!!

Mir hat der Tag so gut gefallen und ich habe mich so sehr gefreut alle mal wieder zu sehen. Besonders hab ich mich auch gefreut, dass Isa mit dabei war!

Ihr habt mir alle so gut getan, mich zum Lachen gebracht, was mir in letzter Zeit sehr schwer viel. Ich hab Euch ganz doll lieb und ich denk mir gleich nen neuen Termin aus ;) für ein Neues Forumstreffen *:D*

Der heutige Tag hat mir soooooo gut getan!!!! Danke an Alle!!!

@Bernie

DANKE!!!! BIG HUG!!!

Lieben Gruß

Anja

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

  

 

 

 Bericht 22.10.2005, 20h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo Ihr Lieben,

so, jetzt kommt der Bericht von meiner Seite aus zu dem super schönen Tag, den ich gestern hatte!

Erstmal die Cast:

Rusty: Bernie Blanks

Greaseball: Chris

Electra : Leon

Caboose: Kapa

Papa: Lotti

Pearl: Clarissa

Dinah: Amanda

Buffy: Louise Jones

Ashley: Jodi Raynes

Dustin: Graham Harvey

Flat-Top: Lucas Glover

Rocky 1: Aaron Piper

Rocky 2. Luigi Scarano

Rocky 3: Tristan Adams

Bobo: Duane

Espresso: Matthew Wing

Hashamoto: Paul Ramsey

Turnov: Vladimir

Ruhrgold:Jan Apel

Krupp: Andrew Simeon

Wrench: Peelee

Purse: David Boyd

Volta: Dawn Leigh-Woods

Joule : Camilla Hardy

Ich muß aber mit meinem Bericht etwas weiter ausholen .

Also... Mit etwas von Susi genau festgehaltener Verspätung meinerseits kam ich um 13.20h in Bochum an der Halle an. Toni23 war schon da und hatte unsere Karten abgeholt.

Susi und ich haben noch Karten für die Fanshow geholt und dann war sie so lieb und hat Toni und mich noch in die Innenstadt zum Bermudadreieck gebracht. Toni hatte schon Hunger und wir sind deshalb auch gleich ins Mandragora gestiefelt. Wir haben dort dann etwas gegessen und viel erzählt und gelacht. Es war sehr schön!. Anschließend sind wir dann noch die Straße hoch und runter gelaufen und waren noch ein wenig Shoppen.... von Tonis letztem Kauf muß ich mich noch erholen und frage mich, ob sie es schon benutzt hat *lach und zu Toni rüberschau*

Dann sind wir so gegen 18.30h zurück zur Halle gefahren und kamen kurz vor 19h an. Toni bat mich inständig ihr nichts zu verraten, wenn ich für Sarih aufs Cast board schaue, ob Bernie spielt oder nicht. Ich versprach es ihr. Als wir ins Parkhaus gingen um noch die gekauften sachen schnell ins Auto zu bringen, dachte ich mit einem Blick auf die Uhr, dass es jetzt witzig wäre, wenn Bernie noch käme...Toni ging zu ihrem auto und ich blieb an meinem. Und wen seh ich oben reinfahren??? Mr. Blanks himself! Mensch, dachte ich, bis er geparkt hat und aussteigt, ist Toni wieder da und sie sieht ihn zum ersten Mal in natura.... Aber wo war sie??? Sie kam und kam nicht.... Und Bernie parkte, lies sich Zeit beim Aussteigen.... Immer noch keine Toni....Dann sah Bernie mich und ich grinste ihn an, wir unterhielten uns kurz und dann ging er Richtung Parkhaus-Ausgang wo ihn noch 2 (oder waren es 3?) Mädels auf ihn warteten. Und da kam Toni endlich, weil sie falsch verstanden hatte, wo wir uns wieder treffen sollten. Da war sie dann sprachlos, dass bernie wahrhaftig vor ihr stand und traute sich auch nicht Bernie wegen einem Foto anzusprechen. Das war so süß!!!Bernie fiel dann ein, dass er seine Mütze für später im Auto vergessen hatte und ging nochmal zurück. Ich bat ihn dann, ob er mit Toni nicht ein Foto machen könnten und er war so lieb. Danach kam aus Toni wie aus der Pistole geschossen: "Und für dich bin ich 6 Stunden gefahren" Bernie konnte das kaum glauben und ich sagte ihm dann noch, dass sie aus Nürnberg kam...Das fand Bernie sehr rührend und wünschte uns noch eine schöne Show.

Es war super schön. alle Darsteller schienen gut drauf zu sein. Das Schauspiel war sehr gut und die Musik mit den Stimmen im Einklang. Also wie später auch Bernei bestätigte, war der Sound gestern richtig gut!! Und das war mega!!!

jetzt mal zu den Einzelnen..:

Chris war gut drauf wie immer hatte nicht in Erinnerung, dass er 3 Salti( zwei in Rollin stock und bei umpin Iron dann noch einen) schlägt... oder kann ich nicht mehr zählen???

Leon war mega... Ich mochte ihn von Anfang an in der Rolle und das "Elektrifizieren" macht er so geil... ich mag seine Stimme, sein Acting, ich mag das Komplettpaket!!Und ich finde, er setzt von mal zu Mal einen drauf!!! Freu mich schon aufs nächste Mal!

Clarissa ist "DIE" Pearl für mich nach Rachelle Rak. Eine der powergeladensten Stimmen die ich je bei Stex gehört habe. Ich mag sie sehr und lieb ist sie obenauf noch!!Sie war nach der Show noch sehr herzlich! Das Zwischenspiel zwischen Bernie und ihr....perfekt!

Lotti war super wie immer und ich liebe es wenn er zu Papa's Blues auf die Bühne kommt und eine allgemeine Ruhe und Ausgeglichenheit in der Halle verbreitet! Einfach Top!

Kapa war schauspielerisch wieder sehr gut drauf... hin und wieder sogar extrem crazy im Gesichtsausdruck... Ganz gesund schien er mir dennoch nicht, obwohl er gut gesungen hat. Ich hoffe, der Arme ist nicht zu früh wieder gestartet!

Amanda sehe ich nach Suzy am Liebsten. Ich finde sie hat sich sehr entwickelt und mir gefällt ihr Ausdruck immer mehr! Sie hat eine klasse Stimme und Chris überfährt sie jedes Mal super süß!!

Stimmlich gesehen im Gesamtpaket mit Louise und Jodi und Clarissa, waren alle super ausgeglichen... Liebes.express war bei den Mädels super klasse mehrstimmig sauber gesungen!!  

Graham und Lucas...... ich habe mich weggeschmissen!!! Habt ihr mal gesehen, was die beiden im Hintergrund treiben, oben vor der Wand... sie haben ringelrein getanzt und das sah so witzig aus... Ich weiß leider nicht mehr bei welchem Song, aber ich mußte so Lachen!!! Also Graham als Dustin mag ich genauso sehr wie Stu..und Lucas ist einfach gut als Flat top.

Matt hätte ich gerne in einer anderen Rolle mal wieder, aber er war so niedlich, als er nicht genug Applaus hatte bei der Begrüßung un der dann mit so einer "Ich hör nichts" Geste die Leute dazu trieb dann doch noch mehr zu klatschen ( Nebenbei... dasPublikum war sehr schwer!!!)

Duane habe ich nur kurz registriert, (sorry Ash) als er bei der Vorstellung sehr arrogant vor uns stand. Fand es aber sehr witzig.

Alle anderen waren mit Sicherheit auch gut, aber ich habe nicht auf sie in besonderer Form geachtet!

Na und nu Bernie......

Was soll ich sagen. Der Mann ist einfach Rusty in Vollendung! Er hat gestern so gut gespielt und gesungen, dass man richtig abtauchen konnte! Er hat uns auch schnell auf unseren Plätzen entdeckt und Toni ganz lieb zugelächelt, die neben mir immer wieder nur sagen konnte, dass sie kaum glaubt, was sie erlebt. ich hab mich so für sie gefreut!!! bernie war auch zu süß!!! Bei Crazy hat er eine geile Pirouette gedreht und da bin ich wohl in der Halle ein wenig aufgefallen, denn mein Jubelschrei und mein klatschen war wohl nicht überhörbar, aber er war auch gut und dann kams mir so rausgeschossen.

Die Leute guckten mich auch ein wenig komisch an, aber das war mir egal, das was gut ist, muß man würdigen!!!

Ja und bei Crazy kam Bernie auch dann bis Anschlag gerutscht. das war süß von ihm! Toni guckte wie ein Kind an Weihnachten!!!! Bernies Mimik war durchgehend super und bei Starlight Express kamen mir die Tränen. Und Bernie kam beim Starlight Express-Suchen auch wieder bis ganz an den Rand!! Ohh und das Zwischenspiel zwischen Clarissa und ihm bei Allein im Licht... Mensch wie die beiden sich anschauen... Ach was war das schön!! So liebevoll!! Bei der Zugabe, hat Bernie es dann nochmal gewagt, mit einem Gesichtsausdruck von "Naaaaaaa, komm ich noch zum Halten" bei Crazy wieder auf uns zuzurutschen. Ich dachte mir ..noch näher und ich pack dich in die Hosentasche und nehm dich mit!!!!Bernie hatte so viel Gefühl in sein Schauspiel gelegt, das war toll mitanzusehen. Er schien super viel Spass auf der Bühne gehabt zu haben!!Daaaaaaannnnke Bernie , du bist der Beste!!!!!

Auch wenn wir fast allein im Parkett waren, kamen die Darsteller lieb an uns vorbei zum Abklatschen, bis auf Bernie, der hinter der Bühne verschwand um sich seinen Spickzettel für die Spendensammelaktion zu holen! Bernie rief dann zu Spenden auf und stand da wie ein kleiner Junge, so niedlich sah das aus.... Und kurz bevor seine Rede zu Ende schien, hatte er das Ende vergessen und mußte auf den Zettel zurückgreifen. Er machte so eine Bewegung wie wenn man was wegkickt und drehte sich dabei um zu seinen Kollegen und meinte "Beinahe hätts geklappt" oder so ähnlich... War so süß... Wir ahben alle gelacht und er guckte auf den Zettel und meinte nur: Ohne Brille wirds jetzt eh nichts... aber er schaffte das Ende dann doch noch!!!

Es war eine super gute Show und Danke, dass wir dabei sein durften.

Anschließend sind wir noch an die SD um den Darstellern und vor allem Bernie zu sagen, was für eine geile Show es war. Und ein Autogramm war natürlich auch erhofft.

Kapa, Clarissa und ein paar, die man ohne Schminke leider nciht erkennt ( zumindest ich kanns nicht) kamen auch an uns vorbei.

Dann kamen auch irgendwann Lotti, Leon und Bernie. Und wir hatten die möglichkeit kurz mit ihnen zu sprechen. Sie freuten sich alle über unser Kompliment und Toni bekam auch ihre Autogramme. Bernie wünschte uns noch eine gute Heimfahrt und dann war der Abend auch zuende... Toni und ich gingen dann auch ins Parkhaus und mir viel ein Stein vom Herzen, weil alles für Toni so gut geklappt hatte. Für mich war es natürlich auch ein sehr schöner Tag und ich freu mich sehr aufs nächste Mal!!!

@Toni

Ich weiß wir kennen uns haupsächlich per Telefon, aber ich habe dich ungemein lieb gewonnen und der Tag mit Dir war super schön! ich hoffe wir sehen uns bald wieder und können wirder so einen schönen, lustigen und perfekten Tag zusammen haben!!

@Bernie

Danke für alles!!! Duu weißt gar nicht, wie schön es war dir zuschauen zu dürfen!!! Du warst einfach super!!!

Lieben Gruß und *knuddel*

Anja

 

<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

  

 

Bericht 28.09.2005, ??h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia


Haalllooo.....

ihr habt ja schon fast alles geschrieben....(Ich war heute erstmal bei der Dirty Dancing Audition als Unterstützung für meinen besten Freund. War komisch zu wissen, dass ich morgen schon wieder ins Capitol fahre..........*ggggg*)

Aber ein paar Ergänzungen möchte ich doch machen! Gesa war ja schon sehr schön ausführlich!!!

Leon: Sorry Leon!!!
Diesmal konnte ich ihn mir wirklich nicht in Ruhe anschauen! Bernie veräppelte ihn die ganze Zeit. Ich frag mich, was dieser Versuch sollte, sich nach hinten zu lehnen wie Pearl es immer macht???Diese Diskusion zwischen Pearl und ihm war echt lustig...*lach* Aber so wie er mit Pearl diesmal spielte war es klasse!!!!Sie schaute zu Elektra und er wedelte mit der Hand vor ihren Augen.... Und zur Krönung klatscht er noch mit den Händen vor ihrem Gesicht. Sein Gesicht dabei hättet ihr sehen müssen... Das war zu schön!!! Bernie im schönsten Slapstick-Schauspiel!!!

Er sang und spielte klasse von Anfang an. Es war so schön mit anzusehen, dass er wirklich Spaß hatte, so wirkte es auf mich jedenfalls! Und ich glaube auch eher, dass das Micro nicht wirklich versagt hat aber ich denke nach 7 Wochen darf einem mal das Erinnerungsvermögen im Stich lassen.... war doch lustig ....(und vor dem Rennen hatte ich sogar das Gefühl, es fiel ihm nicht mehr der Name "GB" ein, als der rief.."Paß bloss auf Rusty" denn bei Bernie sah es dann ungefähr so aus:"Paß du lieber auf...(guck.....guck...wie war nochmal der Name????.....aaah jaa.).....Greaseball" )
Ehrlich gesagt hatte ich ein wenig Schiss bei "Crazy" und hoffte echt er würde die einbeinige Pirouette lassen, aber nein, das lies er sich nicht nehmen
Und dann die Abschlußpose bei Crazy.... aber da war ich beruhigt, er war sehr vorsichtig *braver Bernie* Jedoch bei dem Sturz von der Rampe ist mir fast das Herz stehen geblieben. Entweder war es die ungewohnte Perspektive oder Bernie ging in die Vollen.... Ja was sonst, die "Rampensau"ist wieder on Stage!!!!!
Und wie später Bernie auch sagte, nach dem dritten Rennen war wohl langsam keine Kraft mehr da, aber dafür hat er tapfer durchgehalten
er tat mir echt leid, als er hechelnd an uns vorbei kam, aber immer noch am Grinsen.Und immer wenn er bei uns was getanzt hat kam mir irgendwie das Gefühl rüber er grinst sich innerlich einen weg mit dem Gedanken: Wann hört die Show endlich auf.... Vor allem sehr sichtbar, als er das Bein anhob.... Mir kam so der Gedanke "I'm still standing..."
aber egal wie kaputt er sich fühlte, sein Schauspiel war einfach mega spitze!
Gleich zu Anfang wenn die Gang ihn hin und her schubst!!!! Das kann nur er so!!! Das Geschubse sieht immer so echt aus ....
Und wie er auf Papa's Angebot ablehnend mit "Nein, Papa Nein" reagiert..... Das Gesicht spricht Bände.....
Und bei der Starlightsequenz wie er wieder von dem Strahl umgehauen wurde und so blieb....hmmmm ich liebe es!!!!!!!
Und da war er wieder, ich weiß ich wiederhole mich, aber ich liebe seine Adlibs so sehr!!!!
Bei "Ein Licht am Ende des Tunnels, legte er aber einen drauf und tanzte mit soviel Elan... Ich glaube das war die Freude aufs Ende der Show
Alles in allem war Bernie klasse!!!!! Und meine letzte Show (mit Woody) wie aus meiner Erinnerung weggewischt!
Sorry Woody nicht böse sein, aber "nobody can do it like Bernie B."

Keine Angst, ich habe auch noch andere auf der Bühne gesehen, aber mir war an diesem Tag wichtiger zu schauen, was Bernie macht!!!Und ich finde wer erwähnenswert war wurde erwähnt.
Von mir nur kurz:
Clarissa finde ich mega...sie hat aber auch ne Röhre!!!
Ramon...Stimmlich sehr ungewohnt *Kapa-fan bin* aber was Gesa meinte mit Cabouse mit dem Feeling : Dr. Jakyll und Mr. Hyde war sehr gut. Ich weiß gar nicht , wie sich Bernie mit Lachen zurückhalten konnte, als Cabouse ihn fast wahnsinnig ausgelacht hat... Das war zu schön...Hochachtung Ramon!!!!
Dann fand ich noch Graham sehr gut, der echt niedlich spielt! Wie er beim Start noch so unter den Zwischenstreben der Brücker herschaute und an denen auch so rumspielte... er war so in seiner eigenen Welt!!! Es war echt schön!!!!
Wirklich die Show war sehenswert. Und sorry Bernie ich wollte nicht, dass du deinen Platz nicht mehr findest..... Sah aber lustig aus....und ich frag mich wer die Blumen anschließend bekommen hat?????

Und dann kam die Übergabe der Geschenke. Aber zuvor das Singen.
Ja etwas verspätet, aber da wußte Bernie wenigstens gleich was ihm blüht!!! Ja und schon wurde ihm mit sehr schönen Worten von Gesa gesagt wie dankbar wir ihm sind, dass er sich immer so viel Zeit für uns nimmt!!! Wirklich, das bewundere ich auch immer wieder!!
Bernie hatte mal wieder keine Brille an, aber diesmal habe ich mich hinter dem Geschenk versteckt! Aber gemein... da war nichts Französisches drin *zu Gesa rüberzwinker* Glück gehabt Gesa!!!!
Ja und die Zimtschnecke kam ja wohl auch gut an!!!! Bernie hat natürlich wieder auf seine riesen Figurprobleme aufmerksam machen müssen Wooooooooo???? Sag mir doch endlich mal einer woooooooooooo die sind???????
 
Na ja, er ließ ja jetzt durchklingen, dass er sie jetzt wieder essen dürfte... Und ich kann nur sagen, sie schmeckt mega lecker.... Tobi hat mir als er hörte, dass ich gestürzt war auch eine Minischnecke gebacken..... also ich würde sagen "Klebrig, luftig, saftig und jede Menge Zimt, eine einzige Kalorienbombe"....also wenn das nicht Bernies Geschmack war, weiß ich es nicht!!!!!!!
Ja und über die Gutscheine hat er sich wirklich gefreut! Was tat es mir in der Seele weh, als er die Filmrolle abmachen mußte...*lach* und wie er versucht hat sie wieder rein zu packen und dann einfach auf die Folie pappte und mich frech angrinste und meinte: "Oder so!!!"... neee, war das lustig!!!
So, ich hoffe ich habe Euch nicht gelangweilt mit meinem Bericht, aber ich mußte das alles loswerden!!!!
Es war ein sehr schöner Tag. War nett ein paar mehr Leute von Euch kennengelernt zu haben und freue mich auch einge wiederzusehen.

@Netcat
vielen Dank nochmal fürs Fingerwärmen habe aber echt noch nie so gefroren in der Halle wie an diesem Tag!!!Und hättest du mich nicht zurückgehalten, dann hätte ich die Labertaschen, die hinter uns saßen und die keinen Funken übrig haben für Romantik, glatt abgeschossen!!!

@(Ja)Nina, Jane und Susi
Vielen Dank für die schöne laaaaange Unterhaltung die dazu führte, dass wir Lotti noch sahen!
Vielen Dank an alle , ich habe mich sehr wohl gefühlt und ich freue mich den ein oder anderen morgen wiederzusehen!!!

Geschafft
Lieben Gruß und Knuddler an alle!!!
Anja

 

<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia
 

 

 

 

 

Bericht 04.09.2005, ??h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia


So und nu komm ich zu meinem Bericht. Ehrlich gesagt tu ich mich ein wenig schwer, aber ich geb mein Bestes!

Hier die Cast:

Rusty: Richard Woodford

Natürlich ist das für mich sehr schwer zu beschreiben. Woody hat eine sehr gute Stimme und er bemüht sich sehr Rusty zu spielen. Er war mir allerdings etwas zu hektisch in seinen gesamten Bewegungen und seine Armbewegungen sahen aus als würde er beim Auto Gänge einlegen. Sehr wenig ausgeprägte ad-libs ( einer allerdings war sehr schön) und keine Pirouette vor Crazy . Ein mega langer Schrei, aber irgendwie kam mir seine Verzweiflung nicht rüber ( Sorry an alle Woody-Fans) Seine Stimme hat mich leider nicht berührt! Na und Küssen kann Bernie wesentlich gefühlvoller *ich schmeiß mich wegJ, wie das klingt* Er hat auf jeden Fall ne gute Show hingelegt, aber ich weiß jetzt nur noch sicherer, warum ich Bernie in dieser Rolle lieber mag!

Woody spielte die Rolle , Bernie lebt sie!

Greaseball: Chris Barron

War süß und sehr macho-arrogant!! Gesanglich gut wie immer!

Electra: Leon M. Jones

Bin ich froh, dass er gespielt hat. Ich mag seine Stimme. ACDC wird ihm immer eigener.

Und seine Elektrizität sieht man immer gut!!!

Caboose: Ramon Visser

Kein Kapa..... Diese Cast hatte es auf mich abgesehen *lach*  Er war eigentlich schauspielerisch nicht schlecht. Nett bis fies war vertreten. Seine Stimme hat nur eine Klangfarbe die mir nicht so zusagt.

Papa: Carl A.Ellis

Ich weine zwar Lotti hinterher, aber Carl war so witzig und er hat super gesungen. Diesmal war auch der Freestile zum Schluß mega gut und passte zum Restgesang.

Als Flat-Top sagt ....bla bla...und auch schon halb blind...ging Carl auf ihn zu und knurrte...ich musste so lachen!!! Und beim Blues kamen mehrere Hüftschwünge von ihm, Papa Papa...wohl noch zu beschwippst von der UMN-Premi *lach* Daumen hoch er war klasse!

Pearl: Clarissa Grace:

Mega Stimme immer wieder super gut!!!! Sie ist echt jetzt meine Lieblingspearl!!!Hatte aber das Gefühl, dass sie nicht wirklich mit Rusty so harmonisierte... Irgendwas war komisch.

Dinah: Amanda Coutts

Sie ist echt klasse und ich habe mich endlich an die Shirley Temple Frisur gewöhnt. Sie macht Ihre Sache echt super. Gesanglich wie auch schauspielerisch klasse!

Buffy: Emma Nelson

War sie das wirklich??? Hab sie kaum bemerkt... und irgendwie hatte ich sie anders in Erinnerung...hmmm ... ????

Ashley: Louise Leniham

Ich finde sie ist ne super Ashley... Ich mag Ihre Stimme und ihren Ausdruck. Immer wieder gerne!!!

Dustin: Graham Hardey

Kein Stu......aber dennoch war er sehr niedlich... sah manchmal so hilflos aus, dass man hätte hingehen wollen und ihn umarmen.

Flat-Top: Lucas Glover

Öl Öl Öl war nicht toll und ich weiß nicht warum, das ist meine Lieblingstelle bei dieser Figur….Da fehlte mir der Enthusiasmus

Rocky 1: Christian Hante

Klasse getanzt und machte Stimmung wie immer!!!

Rocky 2: Luigi Scarano

????? hab ich irgendwie nicht bemerkt!

Rocky 3: Tristan Adams

????? Sorry auch ihn nicht wirklich bemerkt

Bobo: Duane McGregor

Also er ,Andrew oder Vladimir ist beim Vorstellen  ganz schön hingeflogen. Hoffe er hat sich nicht weh getan.

Espresso: Josh Feldschuh ist vor dem Rennen wo sie vom Keil aus herkommen beim Einmarsch hingefallen. Sorry, aber sah zum Schießen aus. Er selbst musste lachen!

Hashamoto: Tom Moneypenny

Hab ich nicht drauf geachtet

Turnov: Vladimir Hub

????

Ruhrgold: Paul Ramsey

????

Krupp: Andrew Simeon

????

Wrench: Peelee

….ich weiß nicht….

Purse: Nick Bower

Volta: Jodie Raynes

Joule: Amanda Foad

Hat sich schon mal besser aufgeregt ;)

Trax1: Joey Egan

Trax2: Adam Nazarko

Hab nur zwei Sprünge wargenommen und die waren nicht schlecht! Und einmal hätten sie bald Clarissa aus dem Weg gebeamt als sie auf die zweite Ebene gesprungen sind!

Irgendwie war die Licht-Technik auch nicht auf der Höhe und  es war meiner Meinung nach auch das Arbeitslicht zum Teil an. Die Brücke hatte meist nur Rotlicht an.

Meine Kollegen, die es zum ersten mal sahen fanden es aber sehr schön und denken drüber nach, noch mal mit in die Show zu kommen, aber nur wenn Bernie spielt *lach* 

Mein Kollege ist total hingerissen von Clarissa und nach dem Abklatschen konnte ich ihn kaum noch beruhigen *lol* (O-Ton: Ich wasche mir jetzt nicht mehr meine Hand) Wir hatten alle viel Spaß. War halt mal ne Cast wie ich sie sonst noch nicht erlebt habe. Sie waren gut, alle miteinander. Nur für mich fehlten ein paar Leute *schnief*

Vor allem Bernie!!!!!

Lieben Gruß

Anja

<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

 

 

 

Bericht 03.04.2005, 14h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

So, jetzt versuch ich mal mein Glück!!!
Danke Sarah für die Vorarbeit!! dann brauch ich nicht mehr so viel zu ergänzen!

Pearl- Sarah Landy : Sie gefällt mir nicht wirklich in der Rolle, hat aber im zweiten Akt sehr zugelegt!!! Das Duett war sehr schön!!!
Sie hat eine Art an sich, die man mögen muß! Als sie sich später noch auf die Decke von Kapa setzte, hat sie noch ganz lieb ein Hallo zu uns rübergeworfen und gewunken.....

GB- Chris Barron : Was soll ich sagen..... heute habe ich mit einem netten Mann geflirtet *ggg* Ok, er war super gelaunt, wie glaube ich jeder auf der Bühne und er hat super gesungen und gespielt. Die Gestik war klasse! Sonst mag ich ja Matt lieber, aber heute....... nee, wat war das schön!!!

Elektra- Greg : hmm?? hmmm? Also ich sag mal, er hat sehr gut gesungen! Aber mir fehlt so der touch, das elektrische Zischen... daß bei ihm nur aus Hände bewegen angedeutet war!! Er war mir zu "männlich", ums mal so auszudrücken!!

Dinah- Suzy : Super Gesichtsmimik...ach ich seh sie gerne in der Rolle und @Sarah.....sie ist über Chris geflogen, mußten beide lachen...Sah wenigstens so aus!

Buffy- Louise Lennihan : Fand ich heute auch sehr gut vom Schauspiel!! Gesanglich auch sehr schön!!

Dustin- Stuart Tayler : Also sein Mundharmonikaspiel und anschließendes Umfallen war sehr schön, bin ja sonst kein Fan von ihm, aber in der Rolle war er heute sehr gut!

Rocky 1- Aaron Piper : gut gespielt aber ich fand sein Singen nicht auffällig!

R2- Luigi : Seine Stimme gefiel mir

R3- Adam Ellis : War stimmlich auch nicht schlecht!

Krupp- Nick :??????????
Volta- Dawn-leigh :?????????????????
Ruhrgold- Daniel Walker : ?????????
Espresso-Davin pellerin : ?????????????
Turnov- Vladimir hub : ?????????

Papa- Lotti : Dieser Mann hat eine Ausstrahlung....einfach super! Gesang Schauspiel ....alles passt!! Dieser Mann ist wahnsinn!!!

CB- Kapa : Hat heute sehr abwechslungsreich gespielt und einen super CB hingelegt! Der Gesang, das Schauspiel und dieses geniale Lachen,wow ,der Mann hats drauf!

Flat top- Romeo : Ja, ja , Sarah....du mit Romeo und ich mit Chris

Purse - Gianni: Ihn fand ich spitze, mit Mimik und Gestik hat er Greg übertroffen!! Spielt er eigentlich Cover Electra??? Könnte ich mir gut vorstellen!!!

Joule- Amanda : ??????????????????

Wrench-Rachelle : ?????????????????????
Hashamoto-Matt: Netten PO-Platscher in der Ecke!! War gut!
Bobo- Pharic : ????????????

Ashley- Fand ich sehr gut, ihre Gesichtsmimik war sehr süß und den Gesang fand ich auch sehr gut!!

Abschließend wäre noch zu sagen, daß die Mädels in Crazy nicht ganz sicher waren, wer welche Stimmlage hat!! Aber Ausstrahlung hatte heute Alle!! Es war eine super schöne Show!!!
Wir hatten mit den Mädels oft Blickkontakt und sie haben lieb gewunken. Chris hatte gute Laune gefrühstückt und die Stunts gut hinbekommen! Kapa war spitze, Dustin sehr tolpatschig, also alles wie es sein sollte!!!!
Ja und ich habe mich später sogar getraut Kapa draußen "Guten Appetit" zu wünschen und er hat für ne Sekunde gelächelt, verstört geguckt, aber danke gesagt!Das erste mal, daß ich diesen Mann lächeln sah!!! Es sah so super süß aus, wie er da lag und sein Buch gelesen hat mit Make up in der Sonne!!!
Ich hatte viel Spaß in der Show. Habe mich aber innerhalb des Parketts umgesetzt, weil im ersten Akt ab der Reihe 4 alles leer war! Vor mir saß jemand mit nem Spitzenhäuptchen!! Da bin ich schnell hinter Sarah geflüchtet, da konnte ich auch sehr gut sehen!!!!

@Gesa, Susi und Sarah
es hat mir heute echt viel Spaß gemacht! Danke fürs warten
Und schön, daß wir uns wieder gesehen haben!!!!!!

Sooooooo und wer meint, ich habe Bernie vergessen, der irrt!!!
DAS BESTE ZUM SCHLUSS!!!!!!

Bernie hat mich heute so fasziniert, daß ich weinen mußte bei Starlight Express und Starlight Sequenz. Beim letzteren, war es so heftig, daß ich echt meinte, Bernie wäre am Weinen! Also Leute ihr wisst ja.....wir können ja alles ab, aber Bernie weinen sehen.....Sorry, dafür bin ich nicht gemacht!
Er hat mit soviel Freude, sehr gutem Schauspiel und sehr gutem Gesang gezeigt, daß er der EINZIGE Rusty ist!!! Er rutschte nicht einmal aus seiner Rolle...kein Funken Unlust!!!Er spielte sogar mit der Stimme und hat seine typischen Ad-libs gesungen und ist dabei auch nicht weggerutscht!!!
Ganz süß hat er Sarah und mir zugelächelt, als er uns entdeckte!
Er hat gestrahlt....wahnsinn!!!!
Von der ersten Sekunde an, sah ich den kleinen verspielten Jungen, sämtliche Freuden, Enttäuschungen alle Emotionen, waren klar zu erkennen! Und für die Piorette bei Crazy wäre ich gerne aufgestanden!!! Sie war einbeinig, mehrfach und super präzise!!!
Ich hoffe, wir konnten ihm etwas von dem was er heute auf dieser Bühne gegeben hat zurückgeben!!!!
Wir haben unser Bestes gegeben! Und das Publikum auch!
Und Bernie hat die Hand auf sein Herz genommen,beim Abschlußapplaus!!

"Ich denke da ist unsere Liebe angekommen!!!!!"

Ganz lieben Gruß
Anja
 

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia
 

 

 

 

 

Bericht 21.02.2005, 14h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo, ich dachte ich geb mal kurz Bericht,
wie die Show war!!

Die Castliste hat Sue und gibt sie morgen rein!

Aber Bernie hat gespielt Superschön StexSequenz, Allein im Licht,aber pumpin iron fehlt mir

Alex war Electra und Chris hat sich nach dem ersten Song von Matthew vertreten lassen! Pearl war Louise.....
Ok, das zu meinem super Namengedächtnis!!!! Aber Susi wirds schon richten

War ansich ne schöne Show, wenn auch die Stimmung am Anfang nicht wirklich aufkam!!!

Pearl hat mir stimmlich echt gut gefallen! Herzzereissend, als sie "Rusty" rief nach : Mir scheint egal was ich auch tu.......

Was mit Chris nach Rolling stock passierte, haben wir nicht mitbekommen, aber vielleicht war er unglücklich auf die Knie gefallen ( hatte sich was verdreht????????)

Und gut, daß Pearl Dinah bei Fracht festgehalten hat, sonst hätten die Leute im linken Parkett Besuch bekommen!!
Mir schien, dass die Bahn sehr glatt war, denn so einige rutschten aus!!!

Matthew hat mir als GB sehr gut gefallen, war mal was anderes. Schauspielerisch und sängerisch sehr frisch, sehr schön!!! ( geniale Kombi bei "Ein rock´n roll zu viel" Alex, Kappa und Mathew!!!! würde ich gerne öfter sehen!!! )

Alex als Electra hat mir sehr gefallen. Eigentlich war es ne interessant besetzte Show.
Carl ( hieß er so? ) singt den Papa nicht schlecht, aber mein Favorit ist und bleibt Lotti, sorry!!!

Im 2.Akt war die Stimmung sehr schön, und mir schien, die Darsteller legten nochmal was zu! Das Publikum machte auch mehr mit!!!

Bernie und Louise haben gut zusammen gesungen. Mir hat das sehr gut gefallen!!! Wie schon gesagt, es waren interessante Kombis, wie man sie selten sieht!!!

Mir hats sehr gefallen!
Und iich weiß nicht....aber ich hatte das Gefühl, daß einiges an den Choreos geändert und "geputzt" wurde! Und die Arrangements einiger Songs waren leicht verändert....... aber ich kann mich auch täuschen, aber irgendwie war was verändert..... Aber gut!!!!

Ich freu mich schon auf den nächsten Besuch!!! Spätestens am 29.05.

Lieben Gruß
Anja

<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia
 

 

 

 

 

Bericht 23.01.2005, 14h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo Ihr Lieben!!!

Schön, daß ich dieses Thema beginnen kann, denn heute bzw. gestern ( wir haben ja schon 2.52h) war für mich ein besonderer Tag, den ich so schnell nicht vergessen werde. Ich muß auch leider etwas ausholen, damit ihr versteht warum!

Als ich gestern morgen aufwachte, wußte ich noch nicht, wie der Tag für mich enden sollte. Geplant war ein Ausflug nach Bochum, mit kurzem Besuch an der SD und dann warten auf die Leute, die in Stex gehen wollten, um anschließend zum Forumstreffen zu gehen!

So machte ich mir ne Kanne Kaffee, damit das Warten für mich nicht so kalt werden sollte.

So gerüstet fuhr ich nach Bochum! In meiner Gesellschaft hatte ich Gesa, die so lieb war erst nach Köln zu kommen, damit wir gemeinsam nach Bochum fahren konnten!
In Bochum angekommen, freute ich mich sehr, daß wir so rechtzeitig da waren um Bernie anzutreffen.
So konnte ich endlich die CD´s übergeben!
Mein Tag schien schon perfekt, denn Bernie hielt mit Gesa, Sue und mir ein wenig Smalltalk und ging dann "Frühstücken"!
Er fragte zuvor aber noch,ob wir in die Show gehen, worauf ich leider "Nein" sagen mußte.

Da ich mich sehr darüber gefreut hatte, Bernie wiederzusehen, war es auch nicht schlimm im Gedanken, daß ich die Show über im Auto sein sollte!
Dann trafen wir uns an der Lok mit den Forumsmitgliedern, die zum Teil in die Show gehen konnten.
Langsam kam mir schon der Gedanke, daß ich sehr gerne in der Show gewesen wäre, aber ich meinte dann nur so in die Runde:
" Paßt ja genau auf, damit ihr mir nachher alles erzählen könnt"
Leider konnte ich es mir nicht leisten, eine Karte nachzu kaufen und gleichzeitig zum Forumstreffen-Essen mitzugehen, aber das war auch ok!
Ich freute mich für die anderen, aber was dann kam, war für mich sehr bewegend!
Sue warf in die Runde " Sagt, mal, wenn wir alle zusammenlegen, könnten wir für Anja eine Karte kaufen, und sie muß nicht draußen warten!"

Oh Mann, hatte ich richtig gehört????? Und was noch heftiger war, fast alle sagten"Bin sofort dabei"
Ich wußte nichts zu sagen und schon schossen mir die Tränen in die Augen!
Sue nahm mich direkt mit und ging mit mir eine Karte kaufen, bevor ich begriff, wie mir geschah!

An dieser Stelle möchte ich mich ganz besonders und aus tiefstem Herzen bei Sue, Gesa, Toni, Starlight Svenja, Fair, Sarih und bernie4ever bedanken!

Ich war so überwältigt und konnte es kaum fassen, daß ich dann doch tatsächlich in der Show war!!!!
Und die Show war sehr schön und ich war absolut überwältigt von dem bis dahin Erlebten!
Zu letzt saß ich dann noch so genial, daß ich bei Bernies kleinen Abstecher zu uns auch noch in den Genuß eines Handschlags gekommen bin und zugekniept hat er uns auch noch!

Sorry, wenn ihr jetzt Inhalt und Besetzung vermißt, aber ich habe einfach nur diese Show genossen und mich so sehr gefreut über die spontane Einladung, daß ich zur Zeit nicht fähig bin, darüber zu sprechen, denn schlafen kann ich auch nicht, da ich grübele, womit ich das verdient habe, daß mich zum Teil "fremde" Leute so lieb behandeln und mir eine riesen Freude gemacht haben!

Ich kanns nur nochmal sagen : Ganz, ganz lieben Dank! Ich weiß das echt sehr zu schätzen!!!!

Danach hatte ich die Chance bei unserem kleinen Forumstreffen noch ein paar von den lieben Mitgliedern ein wenig näher kennenzulernen und habe sie direkt in mein Herz geschlossen!!!

Alles in allem muß ich sagen, war es ein Tag der Überraschungen und ich weiß ganz genau, daß ich diesen Tag bestimmt nicht vergessen werde!

Ich danke Euch nochmal ganz herzlich für alles was ihr mir heute ermöglicht habt!!!!!!!!
Ich hab Euch lieb!!!

Anja

<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia
 

 

 

 

Bericht 01.01.2005, 20h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo,

ich schließ mich mal an alle soweit an!
Bernie war sehr süß. Ich muß zugeben mit der Elvistolle habe ich nicht gerechnet. Das sah so niedlich aus mit dem Gesicht dabei...herrlich.
Die Show ging für mich mal wieder langsamer vorbei, daß heißt, die Stimmung hat die Darsteller zur Hochform gebracht!!! Dadurch fühlte ich mich in die Show wieder richtig eingesogen. Ich hatte Gänsehaut bei Starlight Express, Starlight Sequenz ( Der Schrei, setzte ziemlich viele Gefühle in mir frei...Bernie bekam auch einen riesen Beifall dafür!)
und Allein im Licht der Sterne.
Allein im Licht... haben die beiden extrem schön auf einander abgestimmt gesungen. Da ich Danni noch nicht gehört hatte, muß ich zugeben, daß ich euch anderen jetzt verstehe, wenn ihr sagt, daß sie

die beste Pearl war.
Sie hat mir gut gefallen, die , die ich am 20.11. hatte, war wesentlich schlechter. Das einzige was ich zu bemängeln hätte, war, daß sie bei Hilf mir verstehen zu viel Luft im Körper hatte( Ich denk mal von der Tanzeinlage), daß sie versuchte loszuwerden und öfter mal schwer ausatmen mußte...die Arme! Da tat sie mir sehr leid!!

Bernie hat mit sehr viel Gefühl gesungen und am Anfang von Starlight Express fand ich sehr süß, mit welcher Freude er gesungen hat und dann mitten im Song merkte( so sah es für mich aus ) "Ups ich bin ja völlig im Gefühl versunken....jetzt wirds schwieriger...Achtung Gesangstechnik ich brauch dich jetzt.
Alles in allem war er sehr gut!!! Er hat mich sehr berührt! Das mag ich an Darstellern!!!

Das "Zwischenspiel" zwischen Bernie und Danni sah sehr innig aus * zwinker * Das Küssen, da kann man sagen was man will, war etwas intensiver..... nee , nee, da konnte man neidisch werden.

Null gefallen, sorry @ Zara hat mir Caboose
Er mag im Ruhezustand vielleicht keine schlechte Stimme haben, aber sobald er in Beweguing ist, merkt man einfach nur wie anstrengend es für ihn ist. Er wirkte so schlacksig und nicht so Stilvoll-elegant-fies.
Als sich Bernie wärend des Singens gedreht hat, war die Stimme ständig am Platz, das fehlt diesem Darsteller leider extrem.
Witzig fand ich Ashley. Rauchige Stimme wäre untertrieben. sie ist aufgefallen.
Und Dinah war echt süß, sie schmeißt sich so süß auf den Boden!
Gesanglich finde ich sie auch süß.
Ja und Papa...... keine Frage!!!
Er war klasse!

Na und nach der show, daß war schon echt mega peinlich für mich! Wie Gesa schon meinte, habe ich gefragt, was Gesa meinte mit " Mein Geburtstagsmonat ist der September , wie es sich gehört! " Und ich sag doch glatt " Wieso????" während Bernie " Genau " vor uns kniend sagte, viel es mir ein......oh Mann, ich bitte zu bedenken, daß ich die Nächte davor immer erst um 5-6Uhr im Bett war! ( schäm)

So, jetzt mal Schluß von mir!!!!
Freue mich schon auf die nächste Show, auch wenn ich jetzt erstmal wieder richtig lange sparen muß....

Denn, lieber Bernie, nicht jeder hat die Möglichkeit alle 2 Wochen nach Bochum zu kommen ......leider!!!!!!!!!!!

Ganz lieben Gruß
Anja

<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia
 

 

 

 

 

Bericht 20.11.2004, 20h
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo Zusammen,

so jetzt habe ich großen Stress und riesen Freude hinter mir.
Und wie versprochen ein Bericht aus meiner Sicht vom 20.11. 20h.

Ich hatte sehr viel Glück. Bernie hat gespielt. Somit war das Geschenk für meinen besten Freund perfekt.

Ich habe mir die Mühe gemacht und versucht ( ich hoffe ich mach keinen Fehler) alle Namen irgendwie zu notieren.

Besetzung:

Rusty: Bernie Blanks
Er hat sehr gut gespielt aber man merkte schon noch, daß
er noch erkältet ist. Aber das hat er sehr gut übersungen.
Und ich weiß wie schwer das ist. Dafür war die Stimme genial.
Und es hat sehr viel Spaß gemacht seine Spielereien am Rand
anzuschauen. Einfach süß!
Gute Besserung von hier!
Papa: Carl A. Ellis
Hat mir sehr gut gefallen. Coole Stimme.Ausdrucksstark
Greaseball: Chris Barron
War auch gut, bin aber von früher Drue Williams gewöhnt
und da kommt er nicht ran. Sorry an die die ihn mögen!
Bobo: Pharic Scott
Keine Ahnung - nicht registriert
Hashamoto: Tom Moneypenny glaube ich-keine Ahnung
Espresso: Andrew Carroll
Ruhrgold: Paul Ramsay
Turnov: Vladimir Hub
Electra: Richard Woodford
Caboose: Kapa Kitchen
Hat mir vom Ausdruck sehr gut gefallen. Kannte ihn von früher
Ist witzig, es kommen soviele zurück zu Stex.
Krupp: Nick Crossley
Joule: Amanda Foad glaube ich??
Purse: Gianni Salvucci
Volta: Rachelle Walker
Wrench: Leesa Osborn
Ashley: Sarah Kate Landy
Fand ich sehr gut. Ihr Tanzen fand ich genial. Sehr viel Power
Buffy: Rebecca Lisewski
War nicht so mein Fall, nicht so, daß ich sie registriert hätte.
Dinah: Suzy Bastone
Sie, hatte die beste Frauenstimme an dem Abend.
Sehr schön gespielt.
Pearl: Louise Jones
Fand ich nicht so gut. Der Wechsel von Bruststimme zu
Kopfstimme war leider zu hören. Hat meines Erachtens
zu viel Überdruck in der Stimme, springt zu oft über.
Ansonsten war sie nicht schlecht. Sehr sauber gesungen.
Dustin: Alexander Wengel
Er war super niedlich. sehr gut gespielt. Man nimmts ihm ab!
Flat Top: Romeo Salazar
Rocky: David Pellerin
Coole Action
Rocky:Sorry hier hörts auf: ich weiß nicht welcher da war.
Also wenn mir einer sagen kann welche Nummer der gelbe
Rocky hat, dann weiß ich wers war.
David war der gelbe.
Im Heft stehen jetzt noch
Rocky1 Christian Hante
Rocky2 Luigi Scarano
Rocky3 Tristan Adams

So , wie man unschwer erkennen kann bin ich eine ganz schlechte Berichterstatterin.
Habe eigentlich ständig auf Bernie geachtet, weil er so süß gespielt hat.
Und durch den ganzen Spaß, den er ständig in der Ecke gemacht hat war ich nicht in der Lage, das andere Geschehen zu beobachten.

Meinem besten Freund hat unser Geschenk jedenfalls gefallen.
Es war ein sehr schöner Abend. Ich würde ihn gerne wiederholen und fang jetzt schon mal an zu sparen.
Der einzige Wehmutstropfen: Wir habe Bernie nach der Show nicht angetroffen.
Na ja , sollte wohl nicht sein.
Aber Bernie hat null von seiner Magie von früher verloren. Habe mich sehr gefreut ihn nach über 10 Jahren wieder in dieser Rolle zu sehen.
Die Plätze waren sehr gut.
So, sollte ich was vergessen haben. trage ich es nach oder vielleicht kann jemand anderes ja noch was dazu sagen.

So jetzt werde ich wenigstens müde und geh ins Bett.
Die letzten Wochen waren Aufregung pur, aber die Überraschung für meinen besten Freund hat geklappt

Gute Nacht
sunrise
 

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

 

Meine Konzertberichte zu Another Country
  

                                     Schwerte          Bericht 04.04.2006                Soest                 Bericht 21.02.2006

                                     Oberhausen   Bericht 24.01.2006                  Düsseldorf     Bericht 23.09.+30.09.2005 

 

<- zurück zu Multimedia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht 04.04.2006
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 Hallo Zusammen,

 endlich komme ich dazu einen kleinen Bericht zu schreiben.

Ach war das wieder schön!! Birgit am Bahnhof wie bestellt abgeholt ( wenn auch sorry,  etwas verspätet).
Dann auf dem Hinweg Bernie gehört und in Schwerte endlich   angekommen die Rohrmeisterei gesucht!!!!!!!!!
*Brüll sich weg* Also wer bitte hat diesen blöden Weg ohne Hilfe gefunden??? *lach* Ich denke ich habe mein Auto in Schwerte

ein wenig den Leuten zeigen wollen, daher drehte ich ein paar Ehrenrunden durch die Stadt,

weil man in die Straße, in die wir laut Plan mussten NICHT einbiegen durfte und sonst nur Einbahnstraßen vorhanden waren......Ok, Danke Gesa, denn ohne deine Straßennamendurchgabe, wären wir wohl nicht auf dieses Konzert gekommen! Denn der nette ältere Herr, den wir fragten, hat neben der Beschreibung beinahe seine ganze Lebensgeschichte erzählt und zum Schluss gefragt, „Schaffen sie es oder soll ich es aufmalen??“
 

Ok, nach der Odyssee endlich angekommen wurden wir auch schon von Gesa und

Jutta heftigst winken begrüßt!

Dann sind wir erst mal in das Bistro gegangen und haben uns begrüßt und noch was getrunken!

Dann war es Zeit für den Einlass!

Ich dachte nur so vor mich hin: Hey, das ist das letzte Konzert, das machte mich ein wenig besinnlich, aber Bernie hat das schnell
geregelt!

Denn Mr. Blanks meinte, er müsse mit einem Pferd zur Bühne einreiten. Es hatte schon ein wenig verwundert, dass der Auftritt von Bernie nach der Band so lange dauert! Und DMJ und Clarissa sprangen gleich als Pausenfüller ein und sie

dubidu-ten ein wenig freestylemäßig. Sehr schön! Aber als ich sah worauf wir warteten, hab ich gern gewartet! Das Pferd stand ihm ;)

Und Bernie hat dann glaube ich zuerst „I’ll go back“ gesungen! Und danach über den Zusammenhang von Pferd und seinem Bruder erzählt *lach*

Als er hörte, dass das Pferd Joey heißt zog er direkt den Vergleich beider auf die Augen! Bernie hat es gehasst, dass Joey große Augen mit mega Wimpern hatte...

@Bernie, in Köln sagt man: „Man muss uch jönne könne!“ :D

 Dann hat Bernie von seinem Urlaub erzählt, dass er in Hawaii war und es die ganze Zeit kein wirklich schönes Wetter war und die Tage auf einer anderen Insel habe es nur geregnet! Armer Bernie, da ist man schon mal auf Hawaii und dann so was *Mitleid*.

Dann erzählte er von einem Paar, bei dem er auf der Hochzeit gesungen hat.Er meinte, als er in den Saal kam spürte er soviel Liebe um sich und es tat ihm so gut, das mitzuerleben!

Dieses Paar war auch an diesem Abend dort und Bernie sang für sie „Love, me“

Bernie schien an diesem Tag sehr emotional zu sein und meinte auch wie gut es ihm doch ginge und dass er in seinem Leben viel Glück hatte!

Er erzählte auch von Fanbriefen, die er bekam unter anderem von dem, den Fly ihm schickte. Wie geehrt er wirkte, als er von der Segelflugzeugtaufe sprach brauche ich wohl nicht zu erzählen! Aber bewegter war er wohl noch, dass er tatsächlich mit seiner Stimme und seiner Bühnenpräsenz geschafft hat, wovon in meinen Augen viele Darsteller nur träumen können! Er hat Menschen berührt!

In diesem Fall hat er Fly dazu gebracht wieder zu fliegen! Ich denke ein größeres Kompliment gibt es wohl nicht für einen Künstler!

Und wieder erzählte er die Geschichte von seinem T-Shirt, dass er sich für die Premiere für Miss Saigon gekauft hatte und damit einen Lacher auf seiner Seite hatte, den die Zeichen, die auf seinem T-Shirt standen bedeuteten „Heiliges Schwein“ ...

Sollte uns das zu denken geben???? *lach*

Und dann sang er glaube ich schon das letzte Lied im ersten Teil ( War es „ On a bus to St. Cloud?) Meine Herren ging die erste Stunde schnell rum!

Die Reihenfolge der Erzählungen weiß ich nicht mehr , daher bitte ich um Gnade, wenn ich etwas durcheinander bringe...

Aber eindeutig zu meiner Lieblingsgeschichte gehört die, als Bernie einmal bei einem lebendigen Krippenspiel mitgewirkt hat.

Bei diesem Krippenspiel waren auch echte Tiere mit von der Partie und Bernie wünschte sich wohl nichts sehnlicher als auch ein Tier halten zu dürfen, war jedoch für kein Tier eingeteilt! Er ging seinem Regisseur richtig auf die Nerven, der jedoch standhaft blieb und Bernie versicherte, dass er kein Tier bekommen würde. Aber wie wir unseren Bernie kenne( *Nebenbemerkung von mir*->Hitzköpfig

 wie er war.....;-) ) wollte er das durchsetzen , was er sich in den Kopf gesetzt hatte! Nun ging er hin und fragte jeden, ob er ein Tier hatte und alle antworteten :

„Ja und das ist sooo toll...“ bis auf einen Mann, der mürrisch war und zu Bernie meinte, wie blöd das doch wäre immer mit nem Tier auftreten zu müssen. Da sah Bernie seine Chance und ging zum Regisseur und sagte ihm, dass er doch das Tier von diesem Mann bekommen könnte, denn schließlich wäre es doch nicht gut für das Tier, wenn es nicht gemocht werden würde...aber der Regisseur blieb standhaft...

.... aber nur bis zum nächsten Tag. Als Bernie kam und seinen „sign in“ wie jeden Tag ohne Brille ;) tätigte übersah er eine Kleinigkeit. Hinter seinem Namen stand endlich das ersehnte Tier!

„EIN SCHAF“

Als es um die Vergabe der Schafe ging war Bernie Gentlemen und ließ den 4 Kolleginnen den Vortritt bei der Auswahl der Tiere. Natürlich nahmen sie sich erst mal die kleinen niedlichen Tiere und für Bernie blieb nur ein riesen Schaf übrig, dass er liebevoll „Grover“ taufte, wie alles in seinem Leben, was ihm was bedeutet!
Die kleinen Schafe waren so wild ( wie Bernie eindeutig auf der Bühne zeigt), wo hingegen Bernies Schaf lammfromm war. Der Regisseur verdonnerte Bernie dann zu Nachhilfe für die Kolleginnen in Sachen Schaferziehung. Allerdings im Laufe der Zeit hatte sich das Schaf wohl in Bernie verliebt ( wie so mancher zu dieser Zeit *Anmerkung: Tja Bernie damals wie heute sehr begehrt, bei Mensch und Tier *lach* ) und hielt nur noch still, wenn es sich bei dem Krippenspiel auf Bernies Schoß setzen konnte!!!!

Wie er das vormachte, mit DMJ als „Hilfs“-Schaf war zum schießen! Ein Bild davon habt ihr ja von Yvonne Rütting sehen können.
Bernie als Schaf!!!! Er war sooo überzeugend!!!

*lach sich weg*

Für mich bekommt Schafe zählen jetzt eine ganz andere Bedeutung *grins*

Dem Regisseur gefiel aber diese Variante des Lebenden Krippenspiels nicht und er hat Bernie gesagt, entweder er gewöhnt es dem Schaf ab oder er verliert das Schaf. Und Bernie, sprach mit dem Schaf, erklärte ihm, dass sie nicht mehr zusammen sein könnten, wenn es nicht damit aufhören würde...und siehe da, das Schaf hat es nicht wieder gemacht...

Man nannte Bernie in der Zeit auch den „Schafflüsterer“ ;)

Bernie erzählte dann eine Geschichte, die sich später in einer anderen weiterführte! Als er sich damals entscheiden musste, ob er mit einer Gesangstruppe auf Tour gehen oder sein Studium beenden sollte, da betete er zu Gott ( im Auto...Anmerkung:Bernie vielleicht solltest du eher mal auf die Straße achten ;) ) um eine Antwort zu erhalten, was er tun sollte und er bekam sie....
 

„ Sei glücklich während du wartest!“
 

Bernie entschied sich dann einen Freund zu fragen und der meinte , lass uns beten und was sagte der Freund, habe Gott ihm für Bernie ausrichten lassen???

„Sei glücklich während du wartest“

Bernie entschied sich für das Studium und hat erst später verstanden was der Satz bedeutet!

Danach glaube ich erzählte er, dass DMJ eigentlich Schuld daran sei, dass er zu der Rolle Rusty kam, denn DMJ war der Meinung, dass Bernie diese Rolle ausfüllen würde.... Wie wahr DMJ, wie wahr!!! :) Und DMJ und Bernie haben diesen Song wohl ständig geübt!!! DANKE!!!!

Ach und hin und wieder kabbelten sich die beiden auf der Bühne wie ein altes Ehepaar ( Bernies Ausdruck dafür) zu süß!
Und Bernie meinte dann „ Wenn es so aussieht , als wenn sich DMJ und er streiten würden, dann wäre es auch so! ;)

Also Bernie dann nach einer Gesangsdarbietung wieder was erzählt hat, sollte er laut Publikum von seiner peinlichsten Geschichte auf der Bühne erzählen....

Ok, nebenbei bemerkt, wer unter Ekelgefühlen leidet, sollte erst nach dem kursiven wieder

weiter lesen ;)

Als Bernie bei einer Aufführung von Shakespeare and Rock N Roll aushelfen sollte, benahm er sich etwas großspurig und ließ sich, weil man ihn ja soooo dringend brauchte von vorne bis hinten bedienen und hoch bezahlen. Er freute sich insgeheim, dass die Leute in Ihrer Besetzungsnot doch so viel tun, nur damit er auftritt. Aber wie heißt es so schön ..Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort!!!

Als Bernie dann auf der Bühne mit einem Partner singen musste „It’s in his Kiss“ passierte was Ekliges! Die beiden mussten
die Sätze abwechselnd singen und Bernie begann mit : Is it in his eyes...... Und statt dass sein Partner den zweiten Satz sang,
setzte er an und musste sich auf offner Bühne übergeben. Nicht dass das schön peinlich genug war, nein, er bespuckte Bernie
von oben bis unten. Und da Bernie ja sehr gerne in allen Einzelheiten erzählt, hat er uns auch noch deutlich geschildert, dass
der junge Mann Eier gegessen hatte und ihm eine gelbe Soße vom Gesicht bis zu den Füßen lief und er keinen Zentimeter
seines Körpers ausgelassen hatte...

Wieso ich das hier erzähle? Jeder von Euch, der nicht da waren soll mitleiden *grins*

Wir mussten uns das Eklige auch anhören *lach*!!! Und was hat Bernie getan??? Er hat weiter gesungen, das ganze Leid alleine,
während ihm Bühnenarbeiter zur Hilfe kamen und um ihn rum

mit Wischmop und Eimer alles aufwischten.

Meine Hochachtung an Bernie, das nenn ich Umsetzen des Slogans „ The show must go on“!!!!!!

Bernie machten dann weiter und konnte sich in seiner viel zu engen Hose nicht mal auf dem Hocker setzen und DMJ brachte ihm dafür
einen Stuhl. Das sah so witzig aus, wie Bernie versucht hatte sich auf den Hocker zu setzen.......

Endlich sitzend wollte nach der ekligen Geschichte das Publikum noch eine Geschichte hören, die Bernie mit „ Soll ich die Geschichte
von meinem Zeh und den zu engen Schuhen erzählen????“

Gesa und ich haben mit allem geschüttelt was wir hatten, denn, Bernie erzählte sie uns damals mal, als das mit dem Zeh war.... Und
da wir nun schon durch die erste eklige Geschichte eigentlich ausreichend bedient waren, wussten wir aber, dass Bernie auch diese Geschichte getreu nacherzählen würde.... Na ja und so kam es dann auch!!! Ihr

wisst ja... lasst das kursive aus wenn ihr nix vertragt ;)

Bernie erzählte, dass bei Starlight hin und wieder die Passgenauigkeit der Rollschuhe verbessert werden muss und auch Bernies
Schuhe dran waren.

Leider hatten die Verantwortlichen die Schuhe zu eng gemacht und Bernies Zeh wurde dick und entzündet sich bis er nicht mehr in die Schuhe steigen konnte.

Dann mussten Löcher mit nem Skalpell in den Zehnagel gebohrt werden, damit der Eiter der sich unter dem Nagel gebildet hatte rauskam...oder wie Bernie erzählte rausspritzte.....hmmm wer noch Hunger zu dem Zeitpunkt hatte, verging er spätestens bei der Erzählung!

Und Bernie erzählte dann noch einmal die Papststory in Kurzformat aber erweiterte sie um die Geschichte, wie es war, 11 Stunden in Rom darauf zu warten den toten Papst sehen zu können. Das war so schwer für Bernie, der meinte, dass er dort gelernt hat geduldiger zu sein.......(Anmerk.: Bernie und geduldiger???)

Er musste zum ersten Mal leiden, denn er war für die kalten Nacht nicht ausgestattet und fror wohl erbärmlich. Entkräftet und schon nahe aufzugeben, kniete er sich wohl hin und betete zu Gott, er möge ihm das Licht und die Wäre in ihm selber wieder verstärken

und er bat nur um ein kleines Zeichen. Und in diesem Moment hörte er auf englisch Lesungen des Papstes(?) in der gesagt wurde.. Ihr seid alle Kinder des Lichts.......

Und Bernie hielt durch und hat den Papst gesehen. Danach wusste er im Leben wieder zu schätzen, wie gut er es hat!

Und er erklärte noch mal , dass man glücklich sein sollte während man wartet, denn man wartet auf etwas was einem sehr wichtig ist und glücklich macht!

Mein Fazit daraus: Sei nie unzufrieden mit dem was du gerade erlebst, falls dir etwas entgangen ist, sei nicht unglücklich, denn es gehört alles zu dem Weg, dessen Ende dich irgendwann glücklich und zufrieden
machen wird! Freu dich an dem was du hast!!!!!

Nach dieser „weisen“ Erzählung brachte Bernie uns gleich wieder zum Lachen, denn der Herr benötigte dringend eine Pinkelpause!*lach* Wisst ihr wie schlimm es ist mit voller Blase singen zu müssen??? Das ist wirklich schlimm!!!!!!! DMJ schickte Bernie

dann auf die Toilette und hat den Pausenclown gespielt und das wirklich gut!!! Bis Bernie wieder auf die Bühne schlich und sich in den Background setzte während er DMJ beobachtete. Dann machte Bernie weiter und sang sein letztes Lied! Als Zugabe gab es Little Bernie B., diesmal nicht wie zu Beginn des 2. Teils in falscher sondern diesmal in richtiger Strophenreihenfolge! *breit grins*

Dann war das Konzert leider auch schon vorbei!

Bernie hatte zwar weniger gesungen ( ich vermute mal der Pollenflug hatte ihm wie letztes Jahr zugesetzt), aber er hat mit Geschichten
nicht gegeizt! Für jemanden der das Konzert zum ersten Mal gesehen hat, gebe ich zu, waren es wenig Songs, aber für uns Fans hat Bernie wieder gezeigt, dass er den Fans zuhört! Wir alle wollten in Soest einen Erzählabend von Bernie habe.... Den haben wir bekommen und ich fand jede Minute schön an dem Abend!

„Vielen Dank Bernie, Du bist immer für Überraschungen gut!“

Dann gab Bernie noch eine Autogrammstunde und ihn erwartete dort noch eine leckere Überraschung! So ziemlich zum Schluss, hat Rusty-Girl Bernie eine Torte überreicht, die Bernie dann anschnitt ( durch Zuuuuuuufaaalllll hatte ich ein Messer dabei und andere Teller Gabeln und Servietten *lach*) und uns alle mit Kuchen versorgte. Bernie naschte direkt mit den Fingern..... DMJ bekam auch einen Kuchen und meinte zu Bernie: „I like your fans“

Jaaa DMJ wir verwöhnen unseren Bernie *ggg* auf das die Hose endlich mal platzt!!!! Aber selbst für den Fall hatte JuBaWÜ
Sicherheitsnadeln dabei......

Nach der Kuchenaktion gab Bernie brav weiter Autogramme bis wirklich keiner mehr was von ihm wollte und dann verschwand er und wir gingen noch was trinken!!

@All

Es war ein wunder schöner Abschiedsabend von Another Country!

Danke Bernie, dass Du dir soviel Zeit für uns genommen hast! Und vielen Dank für die schönen Geschichten! Und da Bernie ja sagte,
er habe noch so viele wahre Geschichten aus seinem Leben, hoffe ich mal, dass er irgendwann noch einen kompletten

Erzählabend veranstaltet!! Ich bin auf jeden Fall mit von der Partie!!!!!

So, ist was länger geworden.... Sorry! *ggg*

Und wenn ich was verdreht habe, erschlagt mich nicht gleich!!!

Es war schön, mit Euch allen diesen letzten Cowboyabend zu erleben!

Knuddel Euch!!!!

Eure
Anja

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

 

 

Bericht 21.02.2006
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo Ihr Lieben,

wie oft ich diesen Bericht angefangen und wieder gelöscht habe, kann ich nicht mehr zählen.
Wer mich kennt, weiß, dass ich immer sehr emotional meine Berichte schreibe, aber diesesmal blockieren mich einige heftige
Ereignisse so sehr einen wertfreien Bericht zu schreiben!
Wertfrei vor allem bezogen auf einge Leute im Publikum!
Handyklingeln, Fotografieren mit Blitz, Dauerfotografieren bis hin zu unerlaubtem Filmen, trotz der Bitte von Bernie dies zu unterlassen. Dennoch wurde das von einigen nicht eingeschränkt.Unverständnis von meiner Seite aus, wie man direkt vor Bernie während des
Singens rauchen kann, obwohl man doch wußte, dass er gerade schwere Probleme mit ner Erkältung hatte.
Das alles muß für jeden Künstler der Horror sein!!!! Und mir tat Bernie da extrem leid.
Sorry, aber das alles fand ich super enttäuschend und von einigen wirklich respektlos!

Selbst Bitten von Bernie, dass er Songs wegen Überanstrengung überspringen und lieber eine Ballade singen wollte, haben wir ignoriert. Ok, wir wurden da auch vom Keyboarder unterstützt, aber mir schien, wir hätten Bernies Bitte stattgeben sollen!
Und da schließe ich mich auch nicht aus!
Wir riefen ja leider alle, dass wir beide Songs hören wollten.

Und dennoch hat Bernie das Konzert professionell durchgezogen und hat super gesungen und mich diesmal schon vor "He ain't heavy" mit seiner Erzählung von seinem Bruder im Krankenhaus zum weinen gebracht! Wie er damals von seiner Mutter mit ins Krankenhaus
genommen wurde ohne zu wissen was ihn dort erwartet.
Melancholie ohne Ende!!
Ich danke Bernie, dass er trotz aller Schwierigkeiten ein Konzert gegeben hat, mit alten und neuen Geschichten und versucht hat die Stimmung dennoch zu heben!

Wie ihr bemerkt habt, kann ich inhaltlich nicht viel sagen, vielmehr - ich möchte nicht mehr sagen.. Wie schon erwähnt müßte ich dann allen meinen Emotionen loslassen, was ich hier einfach nicht möchte. Es kann mich jeder gerne einmal privat auf dieses Konzert ansprechen!

Vielleicht sollte man einfach mal über das Geschehene nachdenken, und bei zukünftigen Ereignissen anders handeln, denn ändern läßt es sich eh nicht und wir können froh sein, dass Bernie nicht nachtragend zu sein scheint!

Nachdenklicher Gruß
Anja

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

 

Bericht 24.01.2006
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

Hallo....

Na dann versuch ich mal mein Glück mit meinem Bericht.

Also da ich ja mit sehr viel Stau gerechnet hatte, sind wir auch recht früh los gefahren und waren schon um 17h dort... Ich sag Euch nur eins... geht nicht in das Lokal unten an der Ecke.... Horror...*lach* ...Aber egal...Dann so nach 18h kamen wir dann an der Halle an. Da hatte sich schon eine Traube vor der Einlass-Tür gebildet und ich hab nur ganz wenige von unserem Forum erkannt. So blieben dann Birgit,mein Dad und ich recht weit hinten stehen und warteten auf den Einlass. Da wir so spät waren dachte ich schon, dass wir wohl sehr weit hinten sitzen würden und suchten uns mit meinem Dad einen Platz in denhinteren Reihen.

Gaaaaaaannnz lieben Dank an Gesa und den anderen, dass sie für uns Drei noch Plätze freigehalten haben, so konnten wir doch
in 2. Reihe und mein Dad konnte alles von weit vorne erleben....*freu*

Aber dahin zu kommen, war für mich super schwer...*lach* Durch das Gruppen-knuddeln ( ich hoffe ich habe keinen übersehen..) war es etwas zeitaufwendiger zu meinem Platz zu gelangen. Süßen Dank an Yvonne für die Another Country Idee :D Und danke an Marny ( hätt nicht gebraucht Süße) Petra für die Mühe , Susanne *knuddel* und Sandra *ggg* Daaanke....
Mein Dad meinte nur.. und die kennst du alle??? *ggg*

....und dann fing es ja schon an, mit einem Nebelschwall von der Decke und weil Bernie noch nicht auf die Bühne kam, hat mein Dad ein bekanntes Zuggeräusch gemacht... ohhh Mann....mein Dad halt *lach*
DANKE, dass ihr alle meinen Dad animiert habt es noch mal zu tun..*lach*..

Gut dass Bernie dann doch endlich nach einem Anfangsapplaus von uns mit seiner Band auf die Bühne kam.

Bernie hat uns erst mal ein Frohes Neues Jahr gewünscht und dann die ersten beiden Lieder gesungen. Wir haben richtig gut Stimmung gemacht *Thanx @ all*

Ja und dann kam doch eine riiiieeeesen Unverschämtheit von Bernie!!!!!!!! Fragt uns doch erst mal ob wir zu Weihnachten schön beschenkt wurden um uns dann gleichzeitig vorzuhalten ER habe KEINE Geschenke bekommen... ER würde NIIIEE Weihnachtsgeschenke bekommen...
Worauf mein Dad in den Raum rief „ Dann warst du wohl nicht brav“ *ggg* Danke Papa!! Du nahmst mir die Worte aus dem Mund!
Bernie hatte es nicht richtig verstanden und mein Dad wiederholte es natürlich noch mal, worauf Bernie dann lächeln musste und wie immer bei den Worten „brav“ oder „artig“ etwas überlegte, ob das ein gutes Adjektiv ist...Und dann kam ein „

Stimmt, ich war nicht brav“. Bernie, ich kann ja verstehen, dass dieses Vokabular nicht in Deinem Wortschatz ist!!! Was man nicht kennt........... *mega grins*

Dann machte er kurz Werbung für Müllermilch... wir sollten ihn echt mal dort anmelden, wenn man sieht, mit welchem Genuss er sie trinkt ( Bääh ich mag keine Müllermilch)..

Er erzählte dann, dass er Weihnachten in Virginia war und dass ihm Erinnerungen an alle guten und schlechten Weihnachten von den Vorjahren einholten. Da erinnerte er sich an ein Weihnachtsfest als er 11 oder 12 war an dem er sich eine groooooße Stereoanlage

(In den 70ern was mega besonderes) gewünscht hatte. Nachdem er seine Eltern beackerte, sie mögen ihm doch eine schenken hoffte er eine zu bekommen. Er sagte, dass seine Familie schon 4 Wochen vorher einen Baum aufgestellt habe und immer mehr Geschenke drunter gestellt wurden. Unter anderem auch zwei groooße Pakete. Voller Vorfreude und mit einem leichten Touch zur

Arroganz seinen Mitschülern gegenüber, fragte er sie in der Schule, was sie wohl zu Weihnachten bekommen würden....der erste meinte „Rollschuhe und du??“ und Bernie daraufhin, in einer sehr kindlichen Angeberposition mit Hand lässig in der

Hose und einem herablassendem Blick und einem sehr angeberischem Tzzzzz (rollende Augen) Tzzzzzzz (abschätzenden Blick) Tzzzzzzzz (herrablassend zur Antwort) : Stereoanlage...

Das wiederholte er dann mit einem anderen Schüler und es war zu schön, seine kindliche Arroganz anzuschauen.. Dann geriet er an ein Mädel, dass zu seiner Frage nach dem Geschenk antwortete : „Stereoanlage und du?“ Sein etwas ertapptes und enttäuschtes Gesicht lies ihn dann kleinlaut sagen „Stereoanlage“ Daraufhin fragte ihn das Mädel...“Welche Marke?“ Bernies Gesicht in dem Moment und die Erklärung danach brachte uns sehr zum Lachen! Er meinte, dass er es „früher“ nicht so mit der Technik hatte... Da musste er nen Break
machen, weil wir alle lachen mussten... Und Bernie kapierte natürlich sofort und erklärte, dass er ja jetzt super mit Pc und Technikgeräten umgehen könnte und das Gelächter wurde größer!!
Aber dann kam er glaube ich zur Story zurück und meinte, dass er sich nur an den Markennamen der Waschmaschine seiner
Mutter erinnern konnte... „Generel Electrics“ Worauf das Mädel antwortete: „ Tzzzzzz“ *breit smile*

Er erzählte wie er schleimte ohne Ende um sich schon vorsorglich bei seinen Eltern zu bedanken, wobei er auch anbot, den Rasen zu mähen...im Winter.....

Und dann kam der besagte Heiligabend und Bernie kniete sich auf die Bühne und riss mit kindlichem Eifer den imaginären Karton auf! Und sein Gesicht zog sich von freudestrahlend zu unterlippeflatterndem Heulen zusammen und das gab natürlich von uns allen ein vereintes „Ooohhhh“ Es sah aber auch herzzerreißend aus!! ( Er weiß sehr genau, welche Knöpfe er drücken muss *lach*... Wer wäre nicht gerne auf die Bühne gegangen um ihn zu trösten?????.... )

Er nahm eine silberne Platte und einen Stock heraus... seine Enttäuschung war sehr groß im Gesicht gezeichnet... seine Mutter meinte, dass man den Stock in die Platte stellen könnte, was er dann auch trotzig wütend machte... Ein kleiner Funken Hoffnung blieb ihm und er packte das 2. Paket aus. Jedoch nahm er was raus ohne zu sagen was und brüllte nur seine Eltern an „Ich hasse Euch“ ....und rannte über die Bühne weg... kam dann zurück und fragte, ob dieser Ausdruck nicht brutal sei?? Er fragte, wer es schon mal zu seinen Eltern gesagt habe... Bernie ich glaube du warst nicht der Einzige, der es zig mal zu seinen Eltern gesagt hat ;) ....

Bernie erzählte, dass seine Mutter ihm einen Globus geschenkt hatte...
„Wie kann man einem 12 Jährigen einen Globus schenken???? Nicht dass es nicht ein gutes Geschenk sei... aber was soll

man mit 12 damit... da rief einer „ Deutschland suchen“

Bernie grinste und bejahte...

Wir lachten natürlich wieder und Bernie erzählte weiter. Er habe erst später erkannt, dass seine Mutter es gut mit ihm meinte und sagte, dass sie ihm hatte die Welt schenken wollen....Und dann setzte die Musik zu „Love, me“ ein... und meine Tränen gleich mit!....
 

Bernie bekam dann auch während des Liedes Pipi in die Augen und brauchte nach dem Lied Taschentücher wegen seiner „Erkältung“ Und die Taschentücher hätte ich gerne mal gesehen.... Wer hat Bernie die versauten Taschentücher gegeben????
Wir wurden von ihm beschimpft, dass wir dreckig seien ihm Taschentücher mit nackten Menschen zu geben...

Ich möchte ja wenigstens wissen wofür wir beschimpft wurden.... ;) *zwischenzeitlich kenn ich diese…oh..la la… *lach**

Danach setzte gleich noch “On a bus to St. Cloud” ein. Der nächste Gefühlshammer für mich… und ein kurzes Lächeln ging mir
beim 1. und 2. Refrain übers Gesicht, gell Bernie????Zufällig kenn ich den Text sehr genau *ggg* :-D

Gut, dachte ich, überstanden... Heulphase vorbei...fehlgedacht!!!!!

Dann warb er für Vittel.....:D

Aber zuvor, glaube ich, da er zählte er dann die Geschichte mit seiner kleinen Schwester Mo. Dass er als kleiner Junge um seine Mutter zu entlasten 1 Stunde auf seine kleine Schwester aufpassen musste...
Er betitelte sich als Satansbraten und verstand nicht, wie seine Mutter gerade ihm seine Schwester in die Obhut übergeben konnte!
Als dann einmal seine Freunde mit ihm spielen wollten, wies er auf seine Schwester, dass er sie im Schlepptau hatte
( ich erinner mich, wie mein Bruder es gehasst hat, wenn er mit mir spielen musste).. die Freunde fuhren weg und Bernie

wollte doch mit.... was machte er.... Er band den Kinderwagen an sein Fahrrad und ...fuhr los.... seinen Freunden hinterher... das ganze ging auch solange gut, bis eine Kurve kam und der Kinderwagen leider geschleudert wurde und seine Schwester in gegenüberliegenden Einfahrt landete...Mit Schürfwunden an der Stirn und am Arm wuchs in Bernie ganz schnell das „Große Bruder“-Beschützer-Syndrom und brachte Mo zu seiner Mutter.... Sie sagte dann zu Bernie, dass er nie wieder auf seine Schwester aufpassen dürfe.... Bernies Gesicht strahlte und eine Strike- Geste unterstrich das noch.. Wir mussten lachen! SO kann man auch seine Schwester loswerden... leider bekam seine Mutter das mit und ab da durfte er 2 Stunden pro Tag mit seiner Schwester spielen.... Er meinte dann noch, ob seine Mutter wusste,was sie ihr antat... 2 Jahre jeden Tag 2 Stunden mit Bernie..Aber er beteuerte, dass seine Schwester seine beste Freundin sei.
Und dann bat er uns, ob wir ihm erlauben würden einen

Schluck Jim Beam zu trinken, für die Stimme, weil er ja krank war..... ( Gute Ausrede...werd ich

mir merken ;) )

Und weiter gings mit zwei Songs..( dazwischen immer schön Jim Beam an den Hals und „Prost“)..

Climb on wars dann glaube ich.....

Er bat uns die Flasche dann an zu probieren weil er auf einmal meinte es sei ja nur Tee.....

Genau!! Nuuuuuur Tee.... Aber als wir zusagten, wollte er uns nicht probieren lassen…

Danach erzählte er die Story von seinem Bruder ( die vom letzten Mal) und dann kam der Song, der mit leider restlos die Beine wegschlug... ich hatte vergessen, dass der ja auch noch kam!.... Danke Birgit, für dein in den Arm nehmen während dessen und

Danke Bernie für das gefühlvolle Singen.... He ain’t heavy, he’s my brother.….

Um die generell bedrückte Stimmung wieder hoch zu bekommen erzählte er auch wieder, dass er Gary aber dennoch nie den
Tod von Spud seinem Hund verzeihen würde, der immer um ihn rum war und dass er in der Schule, als alle über die Sommerferien
berichten sollte, sich die Finger wund schrieb über den Verlust, worauf der Direktor seine Eltern zu sich rief und meinte, er könnte Schriftsteller werden, aber er sollte zum Psychater... Bernie fragte dann uns „Warum haben sie es nicht getan??“.... Daraufhin meinte er, dass er danach eine Katze hatte namens Snowtoe... die aber leider von seiner Mutter überfahren wurde. Der Arme!!!!Dann kam das Abschlusslied des ersten Aktes.....

Und die Jim Beam -Flasche nahm er mit hinter die Bühne !!!! Prost!!! :D

In der Pause waren dann ein paar kleine Pläuschchen möglich *freu* aber keine Zeit

um mit allen zu reden.... :(

Und als die Band wieder auf die Bühne kam, musste ich mich schwer sputen um auf meinen Platz zu kommen :D

Der zweite Akt begann mit Little Bernie B ( incl Bandvorstellung) und es hat mächtig Spaß gemacht mitsingen zu können wobei
ich aber auch noch zwei oder drei Textstellen etwas anders gehört habe, als unser erarbeiteter Text war. Und Bernie setzte
gleich noch Old stone Temple hinterher....Und Bernie wieder die Flasche an den Hals....“nur Tee“.... na ja so langsam kamen wir ja doch alle ins Straucheln, nur konnte ich mir echt nicht vorstellen, dass Bernie vor uns soviel Alkohol trinkt..... na ja.....

Dann kam für mich auch wieder ein Highlight... Drift away, mit den Gesangseinwürfen seiner back ups... Und diesmal war
es Clarissa die mich gerührt hatte!!! Ich konnte auch nicht umhin gerade den einen Gesangspart mit Jubel zu unterstreichen....
„ and I want you to know...I believe in your soul!! Wow hat das Clarissa geil gesungen….*Gänsehaut und megazustimm*
natürlich haben DMJ und Rachelle auch gut gesungen, aber diesmal blieb mir dieser Satz im Kopf!!

Und danach machte Bernie etwas ungeplantes und bat DMJ zu sich zu kommen und er wollte erzählen, wie er ihn kennengelernt hat.
Vor 18 Jahren, als Bernie vom Riesen JFK Flughafen Richtung Japan ( oder wars nicht erst London?) fliegen sollte überwältigte
ihn dieser Bau und er war schon sehr aufgeregt und völlig überfordert mit der Masse an Eindrücken, war er doch zuvor nur ein mal
in seinem Leben allein geflogen. Er stand also völlig hilflos und überfordert da, da fasste ihn jemand von hinten auf die Schulter und Bernie erschrak zuerst, da man ja in NY ja nie weiß was passiert.

(Und DMJ sagte dann „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“ und Bernie darauf... „ er wäre so rassistisch und DMJ musste
laut loslachen.) Aber es war DMJ, der ihn beruhigend fragte wo er hin müsse und er meinte nach Japan zu Stex und DMJ nahm in an die Hand und meinte „Komm mit, ich zeig dir wo du hin musst“ ....

Schöne Geschichte.... und Bernie meinte, dass er immer und überall seine Hand spürt und ohne ihn ginge gar nichts.... DMJ wollte nur noch klar gestellt bekommen, dass er Bernie bei der Hand genommen habe, weil er auch bei Stex war... leider hab

ich danach im Gelächter nicht verstanden, was Bernie noch sagte in Bezug auf das Engagement von DMJ.....Dann begann die Musik zu spielen um ein Zeichen zu setzen. Nennt man auch Rauswurfmusik, erklärten dann beide auf der Bühne :D

Und dann fragte Bernie ob er noch die Story von Claire und ihm erzählen sollte und wir: natürlich.... Hört ihr Bernie auch so gerne reden wie ich???? Er meinte nur,wenn es zu viel ist, dann sollten wir bescheid sagen, dann hört er auf oder wir sollten einfach gehen...

Und Bernie erzählte, dass er mit Claire zu DMJ Konzert in Schakalakawacka oder irgendwie fahren wollte und das er dem Taxifahrer sagte hitzköpfig wie er „war“......:D....er soll ihn endlich zu dem Konzert ins Schlalakelbackelwackel fahren.....

Das gefiel Bernie so gut, dass er es immer wieder mal erwähnte... war aber auch lustig...

Dann kam die Story mit dem Märchenvergleich... Ihr kennt die Story ja mit DMJ’s Konzert bzw den nächsten Morgen danach... und nur weil MR. Blanks schmutzige Gedanken hat, sagt er wir wären dreckig.... Bernie, wir haben nichts von Dir und Claire gedacht außer dass ihr Gin getrunken habt....:), das hatte ich ja letztes Mal beschrieben...

Nun wollte Bernie nur den Ausblick beschreiben, den sie am nächsten Morgen hatten...wie schön es war mit kleinen Fachwerkhäusern, der schönen Gegend.....

( ich versank in eine schöne Landschaftsvorstellung) und nahm als Beispiel „Wie bei Gretel und Hans“.......Sorry, aber da konnte ich
mir mein Lachen nicht verkneifen, aber das passte in dem Moment wie Faust aufs Auge zu meinen Vorstellungen,

dass ich einfach lachen musste... und Bernie rief dann von der Bühne:

„Warum lachst du?“ und ich konnte nur weiterlachen und wollte mich bei Gesa verstecken und er meinte „ That’s not the funny part!!!“

Und Gesa kam mir zur Rettung und fragte, ob er wüsste wo Hänsel und Gretel

spielen würde... und er sagte ziemlich witzig: „ im Waaaaalld.......ich kenn das...“ und wir mussten lachen weil er dann auch sagte...
„also es war da so schön als wir durch DEN Wald gingen ...etwas kleinlauter dann „ durch den schönen dunklen Wald“.... und

wieder Gelächter... das war zu schnuckelig.....
Und dann sang er „I never saw blue like that...“

Ich glaube auch gleich dahinter mit nem guten Schluck aus der Jim Beam Flasche kam gleich „Bless the broken road“

Dann war die Flasche schon so dreiviertel leer und DMJ kam von hinten und meinte zu Bernie, dass er langsam mal wirklich aufklären musste, dass es sich wirklich nur um Tee handle.... Und Bernie hielt wieder die Flasche hoch und meinte es ist nur Tee.....Und DMJ meinte Bernie solle jemanden zur Bestätigung trinken lassen....

Ok, da hab ich aufgezeigt, denn ich glaub ja auch nur, was ich selbst teste..:)

Und ich hatte Glück und Bernie meinte „ Ok, Anja probier!“ Ja und ich hab probiert!!!

Und zur Beruhigung aller konnte ich bestätigen, dass es Tee war( auch wenn der nicht geschmeckt hat, Bernie was war das??? Gesundheitstee???)..... und ich bitte auch Limone bei dem Bild dazuzuschreiben, dass es Tee war, sonst siehts ja echt

krass aus, wenn ich mir ne Flasche Jim Beam an den Hals setze.....*lach*

Und Bernie setzte lachend noch mal die Flasche an und trank dann Tee!!!!

Dann kam „The song remembers when“ glaube ich und danach gleich „Live like you where dying“

Tja und dann hielts mich nicht mehr auf meinem Platz und ich bin aufgestanden !!!!

Und wir alle gaben Standingovations, während alle von der Bühne gingen... Natürlich kamen sie zurück, und Bernie sang dann
noch mal „I go back“ ( na super ... :( )......

Aber echt gut...

Und dann verabschiedete er sich mit Band und dachte er hätte schon Feierabend..... Dachte *ggg*!!!!!! Und wir haben solange
geklatscht und gerufen, dass Bernie noch mal rauskam und der arme Deimos so eine Bewegung machte.. Hey..ich wollte
schlafen gehen ;)... und das Micro war auch schon off..... ging aber dann!!!! Und Bernie sang noch

mal mit seinen Back ups „ Drift away“ .... Dann noch mal ein mega Applaus und das Konzert war leider vorbei....

Anschließend erklärte sich Bernie noch bereit für ein Gruppenfoto und stand dann auch kurz neben mir. Da konnte ich nicht umhin und musste ihm sagen dass sein Konzert sehr schön war, und da sagte er was zu mir, dass ich Euch ausrichten sollte!

Er meinte: „Danke, dass ihr gekommen seid“

Da er das sehr sehr leise gesagt hat ( er war extrem heiser von der Erkältung), weiß ich nicht ob es jemand mitbekommen hat, aber er hat sich wirklich gefreut, dass wir da waren. Ich erwiderte „Immer wieder gern“.....

Bei der abschließenden Autogrammstunde, konnte ich Bernie noch meinen Dad vorstellen und beide haben sich kurz unterhalten. Meinem Dad hats so gut gefallen, er hat richtig gestrahlt und musste Bernie auch mitteilen, wie er sein Konzert als bekennender Country Fan fand!!! Mein Dad konnte mich jetzt noch besser verstehen, warum ich Bernie und seine Stimme so mag. Er meinte Bernie würde ja richtig mit dem Publikum agieren und auch bei den Autogrammen nett reden *ggg* Ich glaube Bernie du hast nen 70jährigen neuen Fan :D

So, das war mein Bericht!! Etwas lang, sorry, aber ich konnte mich nicht bremsen....

Es war ein sehr schönes bewegendes Konzert!!! Und ich fand es schön mit Euch allen

 das geniessen zu dürfen.

Und @ Bernie:   I want you to know, I believe in your soul!!!!!!!

Knuddel Anja

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

 

 

Bericht 23.09.+30.09.2005 
<-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia

(In dem Bericht habe ich Bernies Erzählungen aus beiden Konzerten zusammengefasst.
Viel Spaß beim Lesen! :-) )

Also ehrlich gesagt, bin ich vom gestrigen abend noch zu gerührt, als dass ich einen neutralen Bericht schreiben könnte.
Ich geb mein Bestes!

Da noch die Playliste fehlt *zu ISA rüberzwinker* versuche ich es so zu beschreiben wie ich mich erinner und ihr wißt ja wie guuut ich im Erinnern bin, wenns nichts mit Emotionen zu tun hat!
Aber von Anfang:
Als ich an der Halle ankam, waren schon einige Bernie-Blanks Foren-Mitglieder an Ort und Stelle und bald drauf ging auch das große Begrüßen los! Wir waren ganz schön viele...hätte ich nicht gedacht! Nach einer Weile kam Bernie dann auch und mit einem kurzen Hallo verschwand er auch in Richtung Backstageclub!
Dann begann die Show. Bernie wirkte dieses Mal sehr gelassen auf der Bühne und von Anfang an war seine Stimme gut zu hören. Sie haben bestimmt die Technik überholt, denn ich bin auch der Meinung dass letzte Woche noch zwei Außen-Boxen da standen und gestern waren es nur die Monitore. Um so besser, denn Bernie war dadurch super zu hören und man konnte mehr Text verstehen.... was allerdings bei mir auch zu der ein oder anderen Gefühlsatakke führte!
Nach dem ersten Lied hatte er schon das Publikum auf seiner Seite und es versprach ein sehr schöner Abend zu werden.
Ziemlich am Anfang erzählte Bernie dann, wie er darauf kam ein Country-Konzert zu geben. Als er bei seinem Bruder zu Besuch war, sah er MTV für Countrymusic CMTV :-)und er meinte " Oh..ja das möchte ich mal singen, oder das...

" Und als er im Auto mit seinem Bruder fuhr liefen auch wieder Countrysongs, die er unbedingt mal singen wollte...Da meinte sein Bruder: " Warum machst du es dann nicht?" Und Bernie fragte so : Kann ich das in Deutschland bringen?? Der Applaus sagte alles!!

Bernie erzählte dann, dass er, als er zurück kam, gleich den Verantwortlichen für den Backstage-Club anrief und ihn bat ihm den Club für ein Konzert zu überlassen...der fragte was Bernie sich denn vorstellte...und Bernie dann mit freudiger Stimme: "Countrymusic............Hallo??..."( Wir mußte alle sehr lachen, da es so wirkte, als ob sein Gesprächstpartner vom Stuhl gefallen wäre). Dann erzählte er, dass er das Vorhaben bei Stex einigen Leuten erzählt hat und die waren nicht wirklich begeistert...

(Das Gesicht während der Story war sehr witzig)...Und dann meinte er nur eine "alte" Seele, der hat es gefallen, er wolle nicht sagen wer es war,aber der habe ihm gesagt, wie toll er es fände, was die Music ausdrücken würde und dass er verstehen könnte, dass er sowas singen wollen würde...Und Bernie dann "Jaaaaaa Kapa genau!!!!! "
Die Halle war am Lachen und was nicht alle wußten, gestern war die "alte Seele" im Konzert!!!
Schade, dass ich mir nicht so gut Liednamen merken kann, aber beim dritten ( Ich glaub es heißt: "Love,me"/"If you get there before I do") kullerten mir schon die ersten Tränen. Ich finde den Song so schön.
Tja und dann kam etwas womit ich nicht gerechnet habe, denn plötzlich hörte man eine Stimme aus dem Publikum und Bernie strahlte und meinte, dass sein Bruder Gary und seine Schwester im Publikum sitzen und er fragte, ob er ihm das Gesprochene übersetzten darf.... die Kurzfassung bestand dann in "Ich habe ihnen erzählt, dass ich zuviel rede... *ggg* und Gary hatte so einen Gesichtsausdruck wie... das weiß doch jeder :o))...
Bernie erzählte dann, wie die Woche zuvor von seinem Bruder, der trotz eines Genickbruchs seiner Familie geholfen hat das Schicksal anzunehmen und nicht zu verzweifeln, und er meinte, dass Gary, wenn er singen könnte genau diesen Song singen würde! Und er wäre stolz seinem Bruder das Lied jetzt endlich singen zu können! Das wollte er schon seit 20Jahren!

Dann hat Bernie "He ain't heavy, he's my brother" gesungen und ich kann nur sagen: Gänsehaut!

Ihr hättet spüren müssen, was da zwischen Gary und Bernie ablief. Diese Blicke und das warmherzige Gefühl.
Bernies Stimme schien nur noch aus Gefühlen zu bestehen!! Man konnte den Blick gar nicht von Bernie und Gary nehmen.
Kein Wunder, dass Bernie soviel Liebe in sich trägt.

Die ganze Familie strahlt es ebenfalls aus! Bernie konnte auch nach dem Song nicht wirklich seine Tränen zurück halten und seine Familie auch nicht. Dieser Song war für mich persönlich das Highlight überhaupt! Bernie hätte dieses Lied nicht besser singen können!!!!!!Und bei mir kullerten nur noch die Tränen!
( Danke Isa für den Knuddler in der Pause, den konnte ich wirklich gebrauchen *Bussi* )
Also gestern würde ich sagen, war es sehr emotionsgeladen und vielleicht kann einer einen neutraleren Bericht liefern, ich kanns definitiv nicht! Jedenfalls kam bei einem Lied dann jeder einzelne ( Rachelle, Clarissa und DMJ ) nach vorne um seinen Part, was sie von Bernie halten zu singen. DMJ sang so schön von Freundschaft, dass es mir heiß und kalt wurde!!!
Es war so schön mitanzusehen, wie sehr sich die beiden mögen!!!
Bernie bedankte sich mehrfach dafür, dass er so viele liebe Menschen um sich hat und dass er soviel Glück in seinem Leben erleben durfte!! Und auch bei Deimos(?) und Rene(?)die ihm geholfen haben seinen Traum eines eigenen Konzerts zu verwirklichen. Bernie dankte Deimos auch mit einer Anbetungspose!

Dann kam ein Lied dass er für seine Mutter Mary gesungen hat ( bitte, wie hieß das????*Nachtrag: "On a bus to St. Cloud"  ) Es war so schön! Als er während des Singens nach oben guckte, kam mir automatisch meine Ma in den Sinn. Bernie, Deine Ma ist immer bei dir, bestimmt mega stolz auf dich und beobachtet dich von oben mit einem Lächeln im Gesicht!!!!!!
Gut, dass ich Taschentücher dabei hatte!!
Na und nach der Pause ( Sorry, wenn ich die Lieder nicht in der Reihenfolge beschreiben kann) kam dann unser
Bernie-Spezial-Country-Rap. War lustig, weil wir ja jetzt mitsingen konnten!

Little Bernie B. brachte auch gleich wieder die Stimmung von dem ersten Teil zurück. Er fragte auch nach dem Song, ob man
bemerkt hätte, dass er ihn geschrieben hat.... nein Bernie üüüüüberhaupt nicht!! ;-)

Und nach der Vorstellung der Country Cats und den Back-up's sang er dann "Old Stone Temple" eher gesagt, er wollte es singen,
aber irgendwie machte erst die Technik nicht mit und dann klappte die Harmonie nicht wirklich zwischen den Musikern und Bernie
meinte ungefähr"Und das nachdem ich sie gerade so klasse dargestellt habe" und er war am Lachen, aber null aus der

Ruhe zu bringen!! Und er meinte " Kein Wodka mehr in der Pause" und gleich hinterher " Nein natürlich nicht... nur Spaß"
Als Bernie dann nicht den richtigen Anfang bekam meinte er "Auch zuviel Wodka...." Bernie, Bernie nee, wo führt das bloss hin :-)
Wer weiß, ob das Volvic in der Flasche auf der Bühne war ;-)
Dann erzählte er von einer sehr guten Freundin Claire, die mit ihm irgendwann mal zu einem Auftritt von DMJ fahren wollte.
Am Flughafen angekommen wollten sie sich vom Taxi zu dieser Turnhalle fahren lassen in der DMJ
auftreten sollte, aber da Bernie nach eigener Aussage letzter Woche nicht richtig zugehört hatte waren sie ganz woanders... aber "hitzköpfig wie er war....war..... war...."( an dieser Stelle war sich das Publikum sehr einig, dass "war" nicht das richtige Wort ist *lach*) machte er den Taxifahrer an, er solle zu dieser Halle fahren.

Als sie dort ankamen war diese Halle verbrettert und seelenleer. Bernie entschuldigte sich beim Taxifahrer und fragte nach einem
Hotel zum Übernachten. In dem gab es viel ( war es Gin?) Alkohol zu trinken. Am nächsten morgen hatten wohl beide einen
"leichten" Kater, aber sie sahen einen sehr schönen Ort...Jahre später als Bernie seine Sachen packte um wegzuziehen,

half ihm Claire dabei und er bekam von ihr zum Abschied eine CD geschenkt. Und bei diesem Lied muß er immer an sie denken!
"Never saw blue like that"
Eine andere wahre Begebenheit erzählte er aber mit vorheriger Ankündigung, dass es eine ernste Geschichte sei!
Und wieder wurde gelacht.(Aber Bernie, du hast es wirklich lustig erzählt.. :o)) )

Er träumte einmal, dass er den Papst besuchen ging, als er so krank im Bett lag. Und der Papst

sagte zu ihm :" Schön dass du zu mir gekommen bist, Gott segne dich.." ( Oder so ähnlich) Als er dann aufwachte, zum Kühlschrank
ging ;-) sich was zu essen holte und CNN einschaltete ( er ist bekennender Nachrichtenjunky) sah er , dass der Papst kurz vor
dem Sterben war und die letzten Worte, die er für die Gläubigen die sich unter seinem Fenster versammelt hatten, waren:
"Schön, dass ihr zu mir gekommen seid, Gott segne euch! " Daraufhin ist Bernie nach Rom gefahren..stundenlang..kam aber
leider erst an, als der Papst schon gestorben war! Was er aber für ein Lied danach gesungen hat, weiß ich leider nicht....
Er sang dann noch ein Lied auch für uns alle und ich glaube das war "God bless the broken road" Oder?
Gestern hat er die Zugabe gleich ohne Pause dran gesetzt, warum? Keine Ahnung. Er hätte wissen müssen, dass er ohne Zugabe
nicht von der Bühne kommt! Sie kamen dann auch brav mit Standingovations unterstützt zurück! Bernie meinte wir wären so
gut zu ihm und jemand rief:
You deserve it!!!!!! (Und da hat er recht. Wenn einer dann du Bernie!!!!!)

Als Zugabe gabs dann nochmal Little Bernie B.!

Anschließend gab Bernie auch wieder Autogramme, doch irgendwie war er ein wenig abwesend. 

Ich glaube, in Anbetracht, dass seine Familie auf ihn wartete, war es sehr verständlich, und es war äußerst lieb von ihm, dass er überhaupt Autogramme gab! Riesen Danke an Bernie an dieser Stelle!
Ja, was soll ich noch sagen? Es waren zwei wundervolle Konzerte mit sehr gut ausgewählter Musik, schönen Erzählungen und einem Mann, der aus seinen Gefühlen keinen Hehl macht!
Ich bin sehr glücklich, dass ich das miterleben durfte!

Bernie you are the best!!!!!!!Thanks for all!!!!!

Lieben Gruß
Anja

 <-zurück zu Berichte
<- zurück zu Multimedia


 

 

 

Downloads and more
 

Puzzle


Memory

 

<- zurück zu Multimedia

 


Ecards

Hier klicken   Hier klicken   Hier klicken   Hier klicken 

Klick auf ein Bild und viel Spaß beim Verschicken der E-Card

<- zurück zu Multimedia

 

 

You tube & more

Filharmonic Nights Vol.5 "Somewhere out there"
Filharmonic Nights Vol.5 "Tonight"
Did you-Weltpremiere bei Out of this world
Bernie singt Musicals (Musical Hautnah)
Ausschnitt Bernie singt "Maria"
Bernie Blanks live in Concert
Moviepark Filmmusiknacht 2007
Stex Sequenz, WDR WWF Club
Phantom der Oper in Las Vegas, Sat 1
United Music Nation Bandvideo
United Music Nation Part 1
United Music Nation Part 2
United Music Nation Part 3
United Music Nation Part 4
United Music Nation Auftritt Düsseldorf
Fordwerbung
Me as Dustin ( Bernie als Rusty zu sehen)
Sorry! Hier ab vier, MDR
Die letzte Nacht der Welt
Medley Musical Hautnah
Starlight Express

<- zurück zu Multimedia